Risi-Bisi (Glutenfrei) (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    ca. 45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    schnell
  • Nährwerte Nährwerte
    319 kcal pro Person

Zutaten

Für 4 Personen
  • 200 g Basmati-Naturreis
  • 1 rote Zwiebel
  • 50 g frischer Rucola
  • 2 EL Ghee
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 1 TL Kurkuma
  • 150 g Erbsen (alternativ Tiefkühl-Ware)
  • 2 EL Parmesan, frisch gehobelt
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung

Reis in reichlich Salzwasser gut 25–30 min bissfest kochen, dann abseihen.

In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und fein würfen, Rucola waschen und grob hacken.

Ghee in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel, Rohrzucker, Kurkuma sowie Erbsen dazugeben und alles 5 min glasig andünsten. Den heißen Reis dazugeben, gut vermischen und Rucola unterheben. Zum Schluss mit Parmesan bestreuen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Tipp

Dieses Rezept stammt von Ayurveda-Koch Volker Mehl, der bereits mehrere preisgekrönte Kochbücher veröffentlicht hat. Das Risi-Bisi-Rezept finden Sie in seinem Kochbuch „Ayurveda geht überall“, erschienen bei Knaur Balance.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.