Quark-Mohn-Klößchen (3)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 30 min Quellzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach schnell
  • Nährwerte Nährwerte
    390 Kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 500 g Magerquark
  • 150 g Dinkel-Vollkorngrieß
  • 25 g Dinkelmehl
  • 70 g gemahlener Mohn
  • 1 Ei
  • 3 EL Honig
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • Meersalz

Zubereitung

Den Quark mit dem Grieß, dem Mehl, Mohn, Ei, Zitronenschale und 1 Prise Meersalz verrühren, mit Honig süßen und 30 min quellen lassen. Reichlich Wasser mit Meersalz zum Kochen bringen. Von dem Teig mit zwei Esslöffeln Klößchen abstechen, in das schwach kochende Wasser geben und 10 bis 15 min sanft gar ziehen lassen.

Tipp

Dazu passen fruchtige Saucen wie z.B. Alnatura Mango-Fruchtsauce oder Kompott.

Bewertung & Kommentare (3)

  • 01.06.2013 00:39:09 | Anonymous

    Die Klößchen waren sehr lecker. Man kann statt Mohn auch Vanille nehmen (Schote auskratzen oder Bourbonvanillezucker). Habe dazu zweierlei Kompott serviert: Rhabarber oder Kirschen. War ein tolles Dessert! Vielleicht dne Mehlanteil etwas erhöhen, damit die Klöße eine Spur fester werden. ...weiterlesen

  • 04.01.2013 11:25:31 | Anonymous

    Schmecken nicht schlecht aber könnten bisschen süßer sein. Habe nur 30g Mohn gehabt war auch ausreichend! ...weiterlesen

  • 29.06.2011 12:12:53 | Anonymous

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.