Pikante Wildreispfanne (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 125 g Wildreis
  • 10 g Butter
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 150 g frische Champignons
  • 2 Paprikaschoten (grün, rot)
  • 125 g Natur-Thunfisch, ohne Öl
  • 150 g frische Ananas (ersatzweise aus der Dose)
  • 100 g Sojasprossen
  • 100 g Kefir
  • Zitronensaft
  • Paprika, Curry
  • Sojasauce

Zubereitung

Wildreismischung nach Anweisung kochen. Paprika und Champignons putzen und waschen. Zwiebeln in feine Würfel, Paprika in feine Streifen schneiden und Pilze mit etwas Zitronensaft beträufeln. Tomaten häuten und in kleine Würfel schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln andünsten. Paprika, Champignons, Tomaten und abgetropften Thunfisch dazugeben. Alles kurz andünsten. Wildreis hinzufügen und einige min mitdünsten. Ananas klein schneiden und mit den Sojasprossen ebenfalls in die Pfanne geben. Pikant abschmecken. Zum Schluß Kefir unterrühren und bei schwacher Hitze noch zwei min ziehen lassen.

Tipp

Wird etwas schärfer mit zermahlenen Chili-Schoten.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.