Mediterranes Pastagericht mit Meeresfrüchten (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    610 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 275 g gemischte TK-Meeresfrüchte
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Glas Ratatouille
  • 250 ml Klare Gemüsebrühe
  • Paprika scharf
  • 1 Packung Vollkorn-Farfalle
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

Die Meeresfrüchte auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und anschließend im Öl bei geringer Hitze glasig anbraten. Dann die Ratatouille sowie die Gemüsebrühe dazugeben, je nach Lust auf Schärfe mit scharfem Paprika abschmecken und das Ganze 5 min sanft köcheln lassen. Inzwischen die Vollkorn Farfalle nach Packungsanleitung kochen bis sie al dente sind. Abgießen und zusammen mit den Meeresfrüchten, Petersilie und Frühlingszwiebeln zur Ratatouille geben. Kurz aufkochen dann zudecken und 10 min neben dem Herd ziehen lassen. Mit Zitronensaft abschmecken und servieren.

Tipp

Anstelle der Meeresfrüchte kann das Rezept auch mit Putenfleisch zubereitet werden. Hierzu das Putenfleisch in kleinere Stücke schneiden und zu Beginn kräftig anbraten.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.