Linsentorte (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 2 bis 3 Stunden Quellzeit, 40 min Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    180 kcal

Zutaten

1 Stück
  • Teig:
  • 125 g Sauerrahmbutter
  • 2 TL Meersalz
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Dinkelmehl Type 1050
  • 1 TL Dillspitzen
  • Belag:
  • 300 g Linsen Vertes du Puy
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Sauerrahmbutter
  • 1 EL Bohnenkraut
  • 2 Eier
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Die Linsen waschen und mit Wasser bedeckt 2 bis 3 Stunden einweichen. Karotten klein schneiden. Die Zwiebel mit den Nelken bestecken und mit dem Lorbeerblatt, dem Bohnenkraut und der kleingeschnittenen Karotten zu den Linsen geben. Das Ganze zugedeckt bei kleiner Hitze 40 bis 50 min kochen lassen. Eventuell etwas Wasser nachgießen, darauf achten, dass die Flüssigkeit am Ende der Kochzeit verkocht ist. Inzwischen für den Teig die weiche Butter mit Salz und Quark verrühren. Das Dinkelmehl untermengen und zu einem festen Teig kneten. Eine Springform einfetten, den Teig darauf auslegen und einen Rand hochdrücken. Mit einer Gabel den Boden einige Male einstechen. Den Boden 10 min im vorgeheizten Ofen vorbacken. Lorbeerblatt und Nelken entfernen und die Linsen pürieren. Die Eier und die Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Bedarf mit etwas Paniermehl die Masse eindicken. Die Masse auf den vorgebackenen Boden streichen und nochmals 30 min backen.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.