Linsen-Weizen-Curry (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 60 bis 120 min Quellzeiten
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    320 Kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 75 g Weizen
  • 150 g Linsen Vertes du Puy
  • 1 EL Curry
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Süßrahmbutter
  • 125ml Schlagsahne
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Paprika

Zubereitung

Den Weizen über Nacht in 600ml Wasser einweichen. Die Linsen ca. 1 bis 2 Std. einweichen. Den Weizen im Einweichwasser 30 bis 35 min kochen, Dann die abgetropften Linsen weitere 20 min mitkochen lassen. Nun den Curry untermengen und mit den anderen Gewürzen abschmecken. Die Zwiebel und den Paprika fein würfeln und in der Butter weich dünsten. Nun den Knoblauch gepresst oder klein geschnitten zugeben. Darauf achten, dass der Knoblauch nicht braun wird. Die Linsen-Weizen-Mischung hinzugeben und gut unterrühren. Das Ganze unter gelegentlichem Rühren 5 bis 10 Min bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Die Sahne unterrühren, das Gericht würzig abschmecken und weitere 5 minuten stehen lassen.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 20.11.2013 12:27:13 | Anonymous

    Sehr gesundes und leckeres Rezept. Ich tausche die Sahne gegen Tahin (Sesammus) aus. Dann ist das Rezept vegan und trotzdem schön sämig. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.