Ligurischer Zucchiniauflauf (kuhmilchfrei) (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    50 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 15 bis 20 min Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 500 g Zucchini
  • 200 g Rigatoni
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 dicke Zehe Knoblauch
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 1,5 TL Thymian (oder 2 EL frischer)
  • Meersalz, gemahlener Pfeffer
  • etwas Cayennepfeffer
  • 30 g Pinienkerne
  • für 0,5 l Gemüsebrühwürfel
  • 150 g Schafsgouda
  • 1 Paket Sojacreme

Zubereitung

Zucchini längs vierteln und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in der Pfanne in Olivenöl kurz anbraten. Mit wenig Wasser mit geschlossenem Deckel ca. 7 bis 10 min dünsten und mit dem Restwasser in eine Auflaufform (ca. 2,5 l) geben. Währenddessen Nudeln kochen und dann in die Form dazugeben. Pinienkerne in der Pfanne anrösten. Danach die fein gewiegten Kräuter und den gepressten Knoblauch in der Pfanne unter Rühren etwas anrösten, Sojacreme, Brühwürfel, Pfeffer dazugeben und aufkochen. Alles in die Form geben, vermischen und eventuell noch etwas salzen. Pinienkerne darauf verteilen und den grob geraspelten Gouda darüber streuen. Im Backofen 15 bis 20 min bei 4 bis 5 (Gas) überbacken

Tipp

Mit einem Salat, etwas Baguette, einem trockenen Weißwein ein leckeres Gericht. Statt Nudeln auch gut mit Kartoffeln.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.