Lebkuchenrauten (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 25 min Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    315 kcal

Zutaten

60 Stück
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 150 g Goldsirup
  • 100 g Akazienhonig
  • 70 g geschmolzene Butter
  • 1 Ei
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • 250 g Dinkelmehl Type 1050
  • 1 Pck. Weinstein-Backpulver
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 250 ml Milch
  • 2 EL Rum
  • 1 Eiweiß
  • 100 g Puderzucker

Zubereitung

Rohrohrzucker, Zuckerrübensirup, Akazienhonig, Butter und Ei schaumig schlagen. Haselnüsse, Weizenmehl, Dinkelmehl, Weinsteinbackpulver, Lebkuchengewürz, Rosinen, Zitronat und Orangeat mischen und mit der Buttercreme, Milch und Rum zu einem glatten Teig verarbeiten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf streichen. Im 200°C heißen Backofen 20 bis 25 min backen. Den Lebkuchen auf ein Kuchengitter gleiten lassen. Eiweiß mit Puderzucker glattrühren und den Lebkuchen damit bepinseln. Den Guss trocknen lassen und den Lebkuchen in Rauten schneiden.

Tipp

Lebkuchen hält sich besonders gut, wenn die Stücke in Kuvertüre getaucht werden.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.