Kartoffelsuppe mit Avocado und Käsehappen (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    5 Minuten Grillzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 ELOlivenöl
  • 800 ml klare Gemüsebrühe
  • 300 ml Milch 3,5% Fett
  • 200 g Kräuterfrischkäse
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel (Cumin)gemahlen
  • Sonnentor Gewürzmischung \"Sonnenkuss\"
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • 1 reife Avocado
  • 8 Scheiben Ciabattabrot
  • 1 Ei
  • 100 g geriebener Käse
  • 2 EL gemischte Kräuter gefroren
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch grob hacken und in Olivenöl anbraten.Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln in den Topf geben. Kurz anschwitzen. Kartoffeln mit Gemüsebrühe und Milch ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Cumin und Gewürzmischung würzen. Die Suppe 20-30 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Dann mit einem Pürierstab fein pürieren. Zitronensaft, Zitronenschale und Kräuterfrischkäse zur Suppe geben und noch einmal aufmixen. Danach noch einmal abschmecken und nach Belieben würzen. Die Avocado schälen, in Würfel schneiden und als Einlage in die Suppe geben. Ei, Käse, Kräuter, Salz und Pfeffer verquirlen und auf das Brot streichen. Unter dem Backofengrill ca. 5 Minuten grillen, bis der Käse zerlaufen ist.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.