Herzhafter Quinoa-Eintopf (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    35 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 Hokkaido-Kürbis (Alternativ 2 Karotten und 1 Kartoffel)
  • 1 Aubergine
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Lorbeerblätter
  • etwas Anis
  • 1 Chilischote oder Peperoni
  • 2 Tassen Quinoa
  • Saft von 2 Orangen (oder 100 ml Orangensaft)
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 2 Tassen Wasser
  • 8 Tomaten
  • Kräutersalz
  • etwas Petersilie

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Gemüse waschen, putzen und würfeln. Öl erhitzen und darin Zwiebeln, Knoblauch, Lorbeerblätter, Anis und Chilischote kurz anbraten. Anschließend die Kürbis- und Auberginenwürfel dazugeben und kurz mitdünsten. Quinoa, Orangensaft, Gemüsebrühe und Wasser dazugeben und alles 15 min dünsten. Tomaten schälen und würfeln, die Petersilie hacken. Beider dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

Tipp

Quinoa heiß abspülen. TIPP: Nach Belieben die Flüssigkeit mit etwas Tomatenmark binden.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.