Hafer-Apfelkuchen (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 45 min Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    135 kcal

Zutaten

1 Stück
  • 250 g Hafer
  • 3 Eier
  • 100 g Honig Feine Auslese
  • 60 g Sauerrahmbutter
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • 500 g saure Äpfel
  • 1 TL Weinstein-Backpulver

Zubereitung

Den Hafer in einer Pfanne trocken rösten bis er würzig duftet. (Nicht braun werden lassen.) Gut abkühlen lassen und dann fein mahlen. Eier mit Honig und Butterschaumig rühren. Den Vanillezucker und den Zimt unterrühren. Das Hafermehl mit dem Backpulver vermischen und unterheben. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und dann grob raspeln. Eine Springform einfetten und eine Hälfte des Teiges einfüllen. Die andere Hälfte mit den Äpfeln mischen und dann ebenfalls in die Form geben. Die Form auf die unterste Leiste in den kalten Ofen schieben und ca. 45 min bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 29.06.2016 17:56:25 | Anonymous

    Welche springform 26 cm!?
    Und sollte ich backofen umluft verwenden, oder ober /unterhielt!?
    ...weiterlesen

  • 21.06.2014 18:16:31 | Anonymous

    Irgendwie viel zu fester Teig, kaum aufgegangen - Geschmack dank der guten Zutaten aber trotzdem gut.
    ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.