Griechische Sesamringe (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    20 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    25 Minuten Gehzeit, 10-15 Minuten Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

3 große oder 6 kleine Ringe
  • ½ Würfel Hefe
  • ½ TL Akazienhonig
  • 125 ml kaltes Wasser
  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • ½ TL Meersalz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Tasse Sesam

Zubereitung

Hefe und Honig im Wasser auflösen, dann das Mehl gründlich unterkneten (etwa 10 Minuten). Den Teig 15 Minuten gehen lassen. Salz, Olivenöl und die Hälfte des Sesams unterkneten. Aus dem Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3 große oder 6 kleine Ringe formen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Wasser bestreichen, die Oberfläche mehrmals mit einem Messerrücken einkerben und mit dem restlichen Sesam bestreuen. Nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 250°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Sesamringe 10-15 Minuten knusprig backen.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 11.12.2016 08:09:09 | Anonymous

    Wir backen gern immer mal wieder Sesamringe. Sie gelingen prima und unsere Kinder lieben sie.
    ...weiterlesen

  • 22.04.2012 21:51:31 | Anonymous

    Der Teig hat sich anfangs schon nicht wirklich gut verarbeiten lassen- habe etwas mehr Wasser genommen, als angegeben. Beim Weiterverarbeiten (Zugabe von Sesam) war er dann auch nicht mehr gut formbar; habe keine Ringe daraus machen können und somit wurden es Weckerl- die leider sehr hart sind. Frage mich, was da schiefgelaufen ist?!
    ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.