Gefüllte Zucchini auf Tomatensauce (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    50 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 40-45 Minuten Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

2 Portionen
  • Tomatensauce:
  • 1 Zwiebel
  • ½ Bund Petersilie
  • 1 Hand voll Basilikumblätter
  • 4 bis 5 EL Olivenöl
  • 1 Messerspitze Chilipulver
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml trockener Weißwein
  • 1 Prise Rohrohrzucker
  • Kräutersalz
  • 1 großes Lorbeerblatt
  • Füllung:
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Kapern
  • 6 entsteinte grüne Oliven
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g frische Champignons
  • 4 bis 5 EL Olivenöl
  • weißer Pfeffer
  • 1 TL Klare Gemüsebrühe
  • 1 TL Paprika
  • 2 EL trockener Weißwein
  • 1 TL Worcester-Sauce
  • ca. 50 ml Schlagsahne
  • 150 g Emmentaler oder Gauda
  • Semmelbrösel
  • ½ Bund Petersilie

Zubereitung

Tomatensauce: Zwiebel, Petersilie und die Basilikumblätter miteinander fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, und Zutaten mit einer Prise Salz 5 min andünsten Chilipulver darüber stäuben. Dosentomaten zugeben, und Knoblauchzehe hinein pressen. Mit Wein aufgießen und Zucker hinzu geben. Mit Kräutersalz und schwarzem Pfeffer kräftig würzen. Lorbeerblatt in die Sauce legen und auf abgeschalteter Herdplatte zugedeckt schmurgeln lassen. Füllung: Zucchini der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen, so dass ein Rand von ca. 3 mm stehen bleibt. In jede Hälfte ein wenig Gemüsebrühe und Pfeffer streuen. Fruchtfleisch der Zucchini, Zwiebel, abgetropfte Kapern und Oliven klein hacken. Knoblauchzehe fein hacken und mit etwas Salz zerdrücken. Champignons halbieren und in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in der Pfanne erhitzen, und alles bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Sobald Flüssigkeit fast verdampft ist, Gemüsebrühe hinzufügen. 2 min weiterbraten. Paprika darüber stäuben und sofort mit Wein und Worcestersauce ablöschen. Wein vollständig verdampfen lassen. Pfanne von der Herdplatte nehmen und Sahne unterrühren. Jetzt die Paste mit 100 g Käse und Semmelbrösel vermischen, bis es eine zähe Masse ist (die Konsistenz wird durch die Menge der Semmelbrösel bestimmt). Feingehackte Petersilie unterheben. Füllung üppig in die Zucchinihälften streichen. Restlichen Käse darüber streuen. Tomatensauce in eine Auflaufform geben, Zucchini hineinlegen und im vorgeheizten Backofen bei 200° 40 bis 45 min goldbraun backen.

Tipp

Als Beilage empfehle ich Reis. Mit einem nicht zu schweren Rotwein genossen, wird das Essen ein Festmahl!

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.