Gefüllte Paprika mit Grünkern und Gemüse (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    5 Minuten Quellzeit, 1 Stunde Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 4 Paprikaschoten 2 Karotten 2 Lauch 1 Stück Sellerie 2 zwiebeln 1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl 600 ccm Gemüsebrühe 200 g Grünkernschrot 2 Eier 100 g geriebener Käse Vollkornsemmelbrösel Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß 1 Flasche Alnatura Passata Tomaten 150g Creme fraiche

Zubereitung

Karotten schälen und fein würfeln. Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch und Zwiebeln sehr fein hacken. Sellerie auf einer Küchenreibe fein raspeln. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse farblos anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und den Grünkernschrot einstreuen. Alles einige Male aufkochen lassen und bei kleiner Hitze für 5 Minuten ausquellen. Von den Paprikaschoten die Deckel abschneiden und die Kerne, sowie die weißen Trennhäute entfernen. Paprika mit Wasser ausspülen. Die Grünkernmasse mit den Gewürzen und Salz kräftig abschmecken. Die Eier und den Käse untermengen. Falls die Masse zu dünn ist, noch etwas Vollkornsemmelbrösel unterrühren. Grünkernmasse in die Paprika füllen und in eine Auflaufform stellen. Passata-Tomaten mit Creme fraiche verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Die Soße in die Auflaufform gießen und die Paprika bei 170°C für 1 Stunde in den Backofen schieben.

Tipp

Dazu passt Butterreis.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 30.07.2012 21:59:07

    scheckt einfach prima und gelingt leicht! ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.