Focaccia (Pizzabrot) (3)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    Keine Angabe
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

1 Brot
  • 1 mittlere Kartoffel
  • 500 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Päck. Trockenhefe
  • 3 TL Meersalz
  • 7 EL Olivenöl
  • lauwarmes Wasser
  • 5 Tomaten (frisch oder aus der Dose)
  • Oregano
  • weitere Kräuter nach Belieben

Zubereitung

Die Kartoffel schälen, würfeln, in wenig Salzwasser kochen und mit einer Gabel zerdrücken. Mehl, Hefe, 2 TL Meersalz, 4 EL Olivenöl, Wasser und die zerdrückte Kartoffel inklusive Sud zu einem feuchten klebrigen Hefeteig verarbeiten. An einem warmen Ort abgedeckt so lange gehen lassen, bis er Blasen wirft. Den Teig in eine große runde gefettete Form geben, 2 EL Olivenöl darübergießen und dieses mit den Händen verteilen. Die Tomaten in Stücke schneiden, auf dem Teig verteilen und leicht andrücken. Mit 1TL Meersalz und Oregano bestreuen und mit 1EL Olivenöl beträufeln. Den Backofen auf 230 °C vorheizen. Die Focaccia in den Ofen schieben und ca.½ Std. backen.

Bewertung & Kommentare (3)

  • 15.05.2015 14:08:12 | Anonymous

    Super lecker und schnell zubereitet, passt perfekt bei jeder Grillparty! Schon mehrmals gebacken und teilweise abgewandelt: z.B. 100-200g Roggenmehl beimischen anstatt 100% Weizen (für den herzhafteren Geschmack) oder zusätzlich Oliven zu den Tomaten hinzufügen! ...weiterlesen

  • 05.12.2013 16:54:37 | Anonymous

    Super lecker! Anstatt "den Teig in eine große runde gefettete Form zu gebe", legen wir ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Gitter. Von der Höhe her mögen wir es lieber, wenn wir die Focaccia hinterher wie ein Brötchen aufschneiden können und beide Hälften belegen. ...weiterlesen

  • 20.07.2013 18:43:35 | Anonymous

    Nach dm- Rezept mit ALNATURA-Zutaten zubereitet und nicht zufrieden mit der Beschreibung. Eigentlich leckeres Rezept, aber z.B. was ist große runde Form? Temperatur und/oder Zeit waren bei mir nicht optimal, ?Umluft, ?Oberhitze, ?Unterhitze? 230° erscheinen mir zu viel! Hinweis auf Behandlung der Dose Alnatura Tomatenstücke wie Abtropfen o.ä. wäre hilfreich! Man konnte es essen, hätte aber besser sein können. Weiß nicht, ob ich es noch mal probiere, weil Aufwand und Nutzen ....! ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.