Englischer Teekuchen (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    20 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    70 Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

1 Stück
  • weiche Butter für die Form
  • 100g Ingwerstäbchen
  • 125g getrocknete Cranberrys
  • 3 EL Rum
  • 350g Mehl, Type 550
  • 2 TL Backpulver
  • 250g weiche Butter
  • 220g brauner Zucker
  • 2 Prisen Meersalz
  • 5 Eier (M)
  • gesalzene Butter zum Bestreichen

Zubereitung

1. Eine Kastenform (ca. 30 cm) ausbuttern und den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ingwerstäbchen in kurze Stücke schneiden und Cranberrys grob hacken, beides mit Rum marinieren und mit einem Esslöffel Mehl mischen. Restliches Mehl mit Backpulver vermengen und sieben. 2. Butter mit Zucker und Salz sehr schaumig schlagen. Nach und nach Eier unterrühren, dann esslöffelweise die Mehlmischung. Zuletzt die Früchte-mischung unterheben und alles in die Backform füllen. Den Kuchen auf der unteren Schiene 70 Minuten backen, nach der Hälfte der Backzeit die Temperatur auf 150 °C reduzieren. Anschließend herausnehmen, abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Zusammen mit der Zitronenmarmelade, kalter gesalzener Butter und Tee servieren.

Tipp

Dazu passt perfekt als Aufstrich Zitronen-Ingwer-Marmelade (s. Rezept).

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.