Dinkelwaffel-Segelschiffe (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    10–15 Minuten + Bastelarbeit
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für 8 Stück
  • 8 Alnatura Dinkel-Frischei-Waffeln
  • ca. 60 g Schoko-Nuss-Creme
  • ca. 90 g Frischkäse natur
  • ca. 6 EL Quinoas gepufft

  • Außerdem:
  • Backpapier

  • Für die Fahnen:
  • Holzspieße
  • 1 leere Mehltüte o. Ä.
  • Schere
  • Kleber

Zubereitung

Die Holzspieße halbieren. Aus einer Papierverpackung (Mehltüte o. Ä.) kleine Fähnchen ausschneiden. Fähncheninnenseite mit einem Klebestift bestreichen und um die Spieße kleben.

4 Waffeln längs und 4 Waffeln diagonal halbieren. Aus dem Backpapier kleine Spritztüten falten. Je eine Spritztüte mit Frischkäse und Schoko-Nuss-Creme füllen.

Die gepufften Quinoas in einen tiefen Teller geben.

Die Schoko-Nuss-Creme mittig ca. 1 cm breit auf die längs halbierten Waffelrechtecke (= Rumpf) aufspritzen.

Den Frischkäse auf die langen Seiten der diagonal halbierten Waffeldreiecke (= Segel) aufspritzen und in die gepufften Quinoas drücken.

Das Waffelsegel mit der kurzen Seite auf den Rumpf setzen und leicht andrücken, um es auf der Schoko-Nuss-Creme zu fixieren. Die Segel zusätzlich mit einem Spießfähnchen fixieren.

Tipp: Wer keine Fähnchen basteln möchte, fixiert die Segel einfach mit einem halbierten Spieß oder Zahnstocher.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.