Bratapfelkuchen (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    60 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 70 bis 80 minuten Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    365 kcal

Zutaten

1 Stück
  • Für eine Springform 26 cm:
  • 240 g Weizenmehl Type 1050
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 150 g Süßrahmbutter
  • 1 Ei
  • 1 kg Äpfel
  • 4 cl Rum
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Speisestärke
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 600 ml Vollmilch
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 2 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Eigelb

Zubereitung

Aus den Teigzutaten einen Mürbteig zubereiten und 1 Stunde kaltstellen. Zwischenzeitlich die Äpfel schälen, entkernen und in Schnitze schneiden. Mit Rum, Zimt und Zucker marinieren. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Den Teig in einer gefetteten Springform verteilen und dabei 3 cm Rand hochziehen. Die Äpfel darauf verteilen, Marinade aufbewahren. Speisestärke und Zucker mit wenig Milch anrühren. Die restliche Milch mit der Apfelmarinade, Marzipanrohmasse und Vanillezucker unter kräftigem Rühren aufkochen. Die Milch von der Platte ziehen und rasch die angerührte Stärke und danach das Eigelb einrühren. Alles sofort über den Äpfeln verteilen. Den Kuchen im 175°C heißen Backofen ca. 70 bis 80 min backen. Den Kuchen in der Springform abkühlen lassen.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 10.11.2011 13:10:19 | Anonymous

    Sehr lecker, hab aber beim zweiten mal backen anstatt Stärke ein 2 Packung Vanillepudding genommen gelingt besser und wird nicht so fest ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.