Beerenkuchen mit Nussmürbeteig (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    35 Minuten Backzeit und 15 Minuten Kühlzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

1 große Backblech
  • Mürbeteig:
  • 500 g Mehl Type 405
  • 100 g gemahlene Haselnusskerne
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 400 g Butter
  • Creme:
  • 100 g Mascarpone
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Kg Beerenfrüchte frisch (Himbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren)
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Aus dem Mehl, Nüssen, Zucker, Salz, Eiern und Butter einen Knetteig zubereiten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt für 15 Minuten kühl stellen. Mascarpone, Sahne und Zucker miteinander verrühren. Vom Teig 1/4 für den Kuchenrand zur Seite legen. Den restlichen Teig auf Backblechgröße ausrollen und auf das Backblech legen. Aus dem restlichen Teig dünne Rollen formen und als Rand um den Teig legen. Mit einer Gabel leicht andrücken. Den Teig bei 180 °C Umluft ca. 30 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen. Die Mascarponecreme auf dem Mürbeteig verteilen. Die Beeren dekorativ auf den Kuchen legen und mit Puderzucker bestreuen.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.