Banana-Chocolate-Muffins mit Peanut-Frosting (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    + 15 Minuten Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach schnell
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

12 Muffins
  • Frosting:
  • 200 g Sahne
  • 30 g Puderzucker
  • 3 EL Erdnussmus

  • Muffins:
  • 5 Eier
  • 100 g Vollmilch Schokolade
  • 70 g weiche Butter
  • 3 TL Kakao, schwach entölt
  • 2 TL Kokos-Chips
  • 30 g Puderzucker
  • 80 g Weizenmehl Type 405
  • 100 g Bananen, getrocknet
  • Butter für die Formen

Zubereitung

Für das Frosting die Sahne mit Puderzucker steif schlagen, vorsichtig mit dem Erdnussmus vermengen und kalt stellen.

Für den Muffinteig die Eier trennen und den Ofen auf 180 °C Heißluft vorheizen. Die Schokolade fein hacken und mit weicher Butter, Kakaopulver, Kokos-Chips, Puderzucker, Mehl, den Eigelben und klein geschnittenen getrockneten Bananen zu einem Teig verrühren. Eiweiß in separater Schüssel steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Muffin-Formen buttern und bis zur Hälfte mit Teig füllen. Muffins für ca. 15 min bei 180 °C backen. Fertige Muffins etwas auskühlen lassen und das Frosting mit einem Spritzbeutel oder Löffel auf den Muffins verteilen.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 18.12.2015 23:43:12 | Anonymous

    Muffins schmecken auch ohne Frosting sehr lecker. ...weiterlesen

  • 10/19/2013 2:39:57 PM

    Muffins schmecken sehr trocken. Ohne das leckere Frosting wäre es ungenießbar. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.