Apfelmuskuchen (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    100 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 30 min Ruhezeit , 40 min Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    230 Kcal

Zutaten

1 Stück
  • Für den Teig:
  • 350 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 TL Zimt
  • 80 g Vielblütenhonig
  • 100 g Süßrahmbutter
  • 1 Ei (Größe L)
  • Für die Füllung:
  • 1 kg Äpfel
  • 2 EL Vielblütenhonig
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung

Weizenvollkornmehl, Weinstein-Backpulver, Meersalz und Zimt in einer Rührschüssel vermischen. Honig und die kalte, in Würfel geschnittene Butter zugeben und alles vorsichtig verkneten. Ei zufügen und so lange kräftig kneten, bis der Teig eine feste, leicht glänzende Konsistenz hat. In Folie gewickelt im Kühlschrank 30 min ruhen lassen. Äpfel waschen, Kerngehäuse ausschneiden und mit der Schale grob raffeln. Vanilleschote aufschneiden, Mark auskratzen und zu den Äpfeln geben. Honig zufügen und alles gut vermengen. Eine gefettete Springform mit 2/3 des Teiges auskleiden. Dabei einen 2 cm hohen Rand hochdrücken. Den Rest des Teiges ausrollen und mit dem Teigrädchen in 10 Streifen schneiden. Apfelmasse auf dem Teig verteilen, glattstreichen und mit den Teigstreifen gitterartig belegen. Kuchen im auf 200°C vorgeheizten Ofen 30 bis 35 min backen.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.