Ahorn-Gewürzkuchen (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    25 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    10 Minuten Koch- und 90 Minuten Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

1 Springform
  • 100 g Walnüsse
  • 200 g Mandeln
  • 100 g Rosinen
  • 250 ml Ahornsirup
  • 200 g Butter
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 3 Eier
  • 400 g Weizenmehl Typ 1050
  • 1 Pck. Weinstein-Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Whisky
  • 50 g weiße Kuvertüre
  • 1 TL Pflanzenfett
  • Butter für die Form

Zubereitung

Backofen auf 175°C vorheizen, Springform einfetten. Walnüsse fein hacken. Mandeln kurz in kochendes Wasser geben, dann häuten. Rosinen in warmen Wasser waschen und trocken tupfen. Ahornsirup in einem Topf zum Kochen bringen und in etwa 10 min auf die Hälfte reduzieren lassen. Butter, Rohrohrzucker und Meersalz schaumig rühren. Eier einzeln zugeben und gründlich unterarbeiten. Ahronsirup einrühren. Mehl, Backpulver und Gewürze mischen und unter die Eierbutter unterrühren. Zitronensaft, Whiskey, Walnüsse, Mandeln und Rosinen zufügen und unterheben. Den Teig in die gefettete Springform (26 cm) füllen und 90 min backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Temperatur auf 120° reduzieren. Kuvertüre mit Pflanzenfett im Wasserbad schmelzen und gründlich verrühren. Die Kuvertüre auf dem abgekühlten Kuchen gitterförmig verteilen.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.