Ziegenrolle

Die Ziegenrolle natur oder mit Honig gehören beide zur Gruppe der Ziegen-Frischkäse. Duftig-frische Perl- und Schaumweine in weiß , mit oder ohne Holunderblütensirup gesellen sich gern dazu.

Ziegenrolle

Blütenhonig verleiht dem holländischen Ziegenfrischkäse den süßlich-blumigen Geschmack, der jedes Sommerfrühstück bereichert. Als ebenso cremig, aber frischer und mit dezentem Ziegenaroma lässt sich die Ziegenrolle Natur beschreiben. Serviert mit einem Hauch Thymian, gibt sie einen verlässlichen Salatbegleiter ab.

Ziegenrolle kurz gefasst:
Käsesorten: Ziegenfrischkäse von Bastiaansen "Natur" und "Honig" (Honiganteil 11 %)  Region: Holland  
Fett i. Tr.: mind. 50 %, absolut ca. 23 %
Salzgehalt: 1,5 % ("Natur"), 0,5 % ("Honig")
Milchart: Ziegenmilch, Labart: mikrobiell

Rezept-Tipp Ziegenrolle fürs Grillen:
Fenchel in feine Scheiben schneiden und in Olivenöl mit oder ohne Knoblauch marinieren. Anschließend in Aluminium-Grillschale auf dem Grill ca. 5 min unter ständiger Beobachtung grillen. Den Fenchel mit großzügigen Stückchen der Ziegenrolle Natur gratinieren und 1-2 min mitgrillen. Auf frischen Blattsalaten servieren.

Welcher Wein passt zur Ziegenrolle?
Warum kein weißer Perl- oder Schaumwein mit feinem Blütenduft und einem Hauch von Brioche? Ein trockener Schaumwein hat immer noch genügend Restsüße, um es mit der säuerlichen Ziegenrolle aufnehmen zu können. Süßmäuler, die den Schaumwein zum Ziegenfrischkäse Honig genießen möchten, geben einen Schuss Holunderblütensirup in den prickelnden Weißwein , und die Käse-Wein-Harmonie erreicht ungeahnte Höhepunkte.