Chevrollé

Die Chevrollé gehört der Gruppe der Weißschimmelweichkäse an und besteht zu 100 Prozent aus frischer Bio-Ziegenmilch. Sanfte Weißweine mit Charakterstärke freunden sich mit ihr ohne Umschweife an.

Chevrollé

Menschen, die laut chinesischem Horoskop im Zeichen der Ziege geboren sind, gelten als sanft, charmant und naturverbunden. Käse hingegen, der aus Ziegenmilch hergestellt werden, wird ein eher strenger, kräftiger Charakter zugesprochen. Diese Chevrollé ist ein milder, frischer Ziegenkäse mit einem Mantel aus weißem Edelschimmel. Er reift von der Rinde aus nach innen, gewinnt an charakteristischem Geschmack und verliert an Gewicht, je länger er reift.

Der Hersteller Hekking verwendet ausschließlich frische Bio-Ziegenmilch von Ziegen aus dem holländisch-deutschen Grenzgebiet. Dem Ziegenbruch werden Salz und Weißschimmelkulturen zugesetzt. Eine Maschine knetet die Masse durch und formt die Rollen, die danach zehn Tage bei hoher Luftfeuchtigkeit reifen, wo sich die Weißschimmelrinde bildet.

Chevrollé kurz gefasst:
Käsesorte: Weißschimmel-Ziegenkäse  
Region: Holland
Fett i. Tr.: ca. 50 %, absolut ca. 23 %
Salzgehalt: ca. 1,0 %
Milchart: pasteurisierte Ziegenmilch

Rezept-Tipp Chevrollé:
Eine 1 cm dicke Scheibe Chevrollé mit Frühstücksspeck umwickeln und mit Thymianhonig beträufeln. Das Ganze auf Backpapier im Ofen anschmelzen (nicht zerfließen lassen!). Dann die Chevrollé aus dem Backofen nehmen und auf einem Salatbett servieren.

Welcher Wein passt zur Chevrollé?
Sanft und weiß darf er sein, der ideale Begleiter zur Chevrollé. Trocken ausgebaut kann er, muss er aber nicht sein. Eine gewisse Restsüße verträgt sich mit der leicht säuerlichen Ziege sehr gut. Egal ob die Chevrollé jung, frisch und mild schmeckt oder sich im gereifteren Zustand etwas kräftiger, ziegig gibt, ein geschmeidiger Partner mit leichten Zitrus- oder Honigtönen passt sich an, ohne sich zu unterwerfen.