Alnatura Leinöl (250 ml ) (23)

Inhalt: 250 ml
Qualität: kbA (EU-Bio)
GTIN: 4104420025929

Produktinformation

  • nussiges, leicht bitteres Aroma
  • aus erster kalter Pressung; enthält Omega-3-Fettsäuren
  • passt gut zu Quark, Kartoffeln, Gemüse und Salaten
  • aufgrund der empfindlichen Fettsäuren sollte dieses Öl nicht erhitzt werden

Vor Wärme und direktem Sonnenlicht schützen und nach Anbruch kühl lagern.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100ml:

Energie 3.441,00 kj (837,00 kcl )
Fett, 93,00 g
davon gesättigte Fettsäuren 10,00 g
Kohlenhydrate, <0,50 g
davon Zucker <0,50 g
Ballaststoffe <0,50 g
Eiweiß <0,50 g
Salz <0,01 g

Hinweise bezüglich Allergien & Unverträglichkeiten

Zu diesem Produkt sind keine Allergiehinweise bekannt.

Bewertung und Kommentare (23)

  • 06.12.2017 19:12:19 | Anonymous

    Das Leinöl von Alnatura (typisch bitter nussig Bio7 Initiative wird auf dem Etikett vermerkt) schmeckt sehr bitter und ist nicht geniessbar. Es sollte auf der Flasche vermerkt werden, dass man es nach Öffnen innerhalb von wenigen Wochen verbrauchen sollte. ...weiterlesen

  • 13.10.2017 14:30:07 | Anonymous

    Das Öl hat eine durchschnittliche Qualität - nichts aussergewöhnliches - wenn man weiss wie gutes Leinöl zu schmecken hat. Die oxidation ist bei Leinöl extrem wichtig, aber viel wichtiger ist es, wie das Öl gepresst wird. Nicht jede große Ölmühle kann gutes Leinöl herstellen. Hinzu kommt die Qualität der Saat.

    @ Christian Röder: so ein Quatsch. Leinsaat aus Kasachstan hat bei richtiger Erntetechnik und Lagerung eine Topqualität und analytisch spricht nichts gegen diesen Ursprung. Lein aus der EU oder gar Deutschland ist in der Qualität deutlich schlechter. Das liegt einfach an unserem Wetter, zu früher Regen im Sommer und die Leinsaat kann nicht so abreifen wie in anderen besseren Anbauregionen. Und da zählt Kasachstan nun mal dazu, die Leinsaat reift bei relativ trockener und kalter Luft ab und wird geerntet. Besser geht es nicht. Hingegen in der EU muss Leinsaat getrocknet werden und hierbei können PAK´s entstehen. Ich habe nicht nur eine Leinernte oder Felder gesehen, ich weiss wovon ich spreche.

    Ein noch wichtigerer Punkt ist, dass die Konsumenten endlich mal begreifen müssen, dass wir für Qualität mehr bezahlen müssen, dann ändert sich auch die Politik im LEH, und zwar höherwertigere Produkte in die Regale zu stellen und bei der Warenbeschaffung die richtigen Partner auszuwählen. Wäre das Öl aber 1 € teuerer, würden die meisten wieder meckern. ...weiterlesen

  • 12.10.2017 22:10:02 | Anonymous

    Ich habe dieses Produkt zum ersten Mal ausprobiert und bin zufrieden. Schmeckt in meinem täglichen morgendlichen Jogurt wunderbar, ich kann den Geschmack "bitter" nicht bestätigen. ...weiterlesen

  • 14.08.2017 14:13:05 | Anonymous

    viel zu bitter - kauf ich nicht mehr!!! ...weiterlesen

  • 27.09.2016 22:29:53 | Anonymous

    Hallo,

    soweit ich weis ist bitteres Leinöl ungenießbar. Es scheint auch hier ein Deckmantel für Überlagerung von Leinöl zu sein. Leinöl ist ein sehr empfindliches Öl. Richtig gelagert (Kühlschrank) kann es auch länger gelagert werden ohne Bitter zu werden.

    Ich habe in der nähe eine kleine Ölmühle, die pressen Leinöl vor den Augen. Da schmeckt nix bitter und auch nicht leicht bitter. Siehe Wikipedia:
    Kaltgepresstes Leinöl ist goldgelb, warm gepresstes Öl gelblich-braun. Raffiniertes Leinöl hat eine hell- bis goldgelbe Farbe. Das Öl riecht würzig nach Heu, wird als krautig bis dumpf und leicht röstig beschrieben und kann eine fischige Note aufweisen. Frisch schmeckt das Produkt leicht nussig und heuartig, nach Lagerung wird es bitter und ranzig.

    Ich kann nur anraten, Finger weg, wenn bitter draufsteht. Sucht euch eine Mühle am besten am Tag der Mühle und schaut es euch dort an. ...weiterlesen

  • 11.08.2016 10:08:09 | Anonymous

    Leinöl muss bitter schmecken. Ich habe schon mehrere Sorten probiert und empfinde den Geschmack des Alnatura Leinöls als angenehm. Ranzig wird da nichts, da ich jeden Tag Leinöl zu mir nehme, sonst hat das Ganze keinen Sinn. ...weiterlesen

  • 24.06.2016 15:17:39 | Anonymous

    Ein sehr gutes Produkt, das ich seit Jahren täglich in Haferbrei, Joghurts, Salaten, für Kartoffeln und Quark sowie pur zum Essen als auch für die Körperpflege verwende. ...weiterlesen

  • 24.02.2016 19:17:45 | Anonymous

    Tipp Topp !! ...weiterlesen

  • 13.02.2016 20:50:25 | Anonymous

    sehr bitter lange vor ablauf des mhd. habe extra nicht im supermarkt gekauft und bin enttäuscht...
    ;-( ...weiterlesen

  • 13.10.2015 11:05:49 | Anonymous

    Das Leinöl ist meiner Meinung nach in eine zu große Flasche gefüllt. Da das Öl bei Luftkontakt nach kurzer Zeit ranzig wird und extrem bitter, empfiehlt sich eine kleinere Flasche, damit der Verlust nicht zu groß wird. ...weiterlesen

  • 08.07.2015 12:22:46 | Anonymous

    Die Bitterstoffe im Leinöl sind der Gesundheit sehr förderlich. Ich mag den bitteren Geschmack sehr. Leinöle deren Bitterstoffe 'entfernt' wurden sind sehr stark raffiniert und qualitativ minderwertiger und dabei auch noch oft viel teurer.
    Zum Glück gibt es noch Anbieter die dem Leinöl die Bitterstoffe nicht entziehen.
    Einen bitteren Geschmack kann ich in diesem Leinöl (Alnatura Leinöl aus Kasachstan) jedoch gar nicht feststellen. ...weiterlesen

  • 23.12.2014 16:54:11 | Anonymous

    Ich war bisher immer zufrieden, manchmal fehlte mir der leicht bittere Geschmack. Kasachstan als Anbaugebiet stellt für mich kein Problem dar. Einfach öfter mal die Öle und Marken wechseln. ...weiterlesen

  • 22.11.2014 19:29:14 | Anonymous

    Bin sehr enttäuscht von Geschmack (unangenehm bitter), nicht der leckere Leinölgeschmack, den ich sonst kannte. Warum bitte aus Kasachstan???? Werde ich nicht wieder kaufen und en Rest wegkippen... schade drum.... ...weiterlesen

  • 01.07.2014 09:18:31 | Anonymous

    Das Alnatura Leinöl schmeckt extrem bitter und unangenehm. Das Öl ist nicht annähernd bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum geniessbar selbst wenn es im Kühlschrank aufbewahr wird. Ich bin von dem Produkt sehr enttäuscht auch wenn der Preis günstig ist. Ich habe daher das Leinöl von Budwig gekauft und getestet. Dieses Öl ist sehr viel angenehmer im Geschmack so dass es nicht nur an der lagerung liegt sondern eindeutig am Produktionsverfahren oder dem Rohstoff. Da die einzelnen Ölchargen wohl von unterschiedlichen Lieferanten stammen weiß ich nicht ob das Problem genereel besteht. Das bemängelte Alnatura Leinöl stammt aus Kasachstan ...weiterlesen

  • 01.07.2014 09:16:45 | Anonymous

    Das Alnatura Leinöl schmeckt extrem bitter und unangenehm. Das Öl ist nicht annähernd bis zum Mindesthaltbarkeitsdatum geniessbar selbst wenn es im Kühlschrank aufbewahr wird. Ich bin von dem Produkt sehr enttäuscht auch wenn der Preis günstig ist. Ich habe daher das Leinöl von Budwig gekauft und getestet. Dieses Öl ist sehr viel angenehmer im Geschmack so dass es nicht nur an der lagerung liegt sondern eindeutig am Produktionsverfahren oder dem Rohstoff. Da die einzelnen Ölchargen wohl von unterschiedlichen Lieferanten stammen weiß ich nicht ob das Problem genereel besteht. Das bemängelte Alnatura Leinöl stammt aus Kasachstan ...weiterlesen

  • 20.06.2014 16:29:22 | Anonymous

    In den DM Märkten in Innsbruck ist es leider immer recht heiss im Sommer, die Öle werden nicht gekühlt... immer ranzig schon beim Kauf. Habe darauf aufmerksam gemacht, sie hätten ja eine Kühlung für Getränke. Aber leider wenig Wissen, und Verständnis. Auch bei den Zartbitter Amatranthriegel ist die dunkle Schokolade meist weiss... Finde ich sehr schade, da ich die Alnatura Produkte sonst sehr gerne kaufen würde! ...weiterlesen

  • 02.04.2014 22:01:30 | Anonymous

    Geschmacklich einwandfrei. Leider kommen die Leinsaaten jedoch aus Kasachstan, einem Land, in dem über 470 nukleare Explosionen (lt. Wikipedia) statt fanden. Auch wegen der langen Transportwege wäre es sinnvoll, Saaten aus näher liegenden Ländern zu verwenden. ...weiterlesen

  • 23.02.2014 19:13:23 | Anonymous

    Schmeckt total lecker. Wenig bitter dafür mild. Mein Testurteil -ausgezeichnet- ...weiterlesen

  • 12.12.2013 16:41:59 | Anonymous
  • 14.02.2013 14:35:09 | Anonymous
  • 02.02.2013 13:59:27 | Anonymous

    Nach Konsum einiger hochwertiger Leinöle finde ich, dass gerade dieses einen minimalen Bittergeschmack aufweist (selbst mein Hund geniesst es) wenn Herstellung und Qualität stimmen, kaufe ich nur noch dieses..... ...weiterlesen

  • 06.10.2012 14:30:03 | Anonymous

    Leider ist das Leinöl permanent bitter. Ich werde es deshalb zukünftig nicht mehr kaufen. ...weiterlesen

  • 28.07.2012 10:40:15 | Anonymous

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.