Alnatura ist laut Forsa-Umfrage wieder beliebteste Lebensmittelmarke Deutschlands

Spitzenposition für Bio-Händler zum dritten Mal in Folge

Bickenbach, 3. Dezember 2018. Alnatura wurde nach 2014 und 2016 zum dritten Mal in Folge zur beliebtesten Lebensmittelmarke Deutschlands gewählt. Als bestplatzierte Lebensmittelmarke schaffte es der Bio-Händler ins Top-Ranking der diesjährigen Brandmeyer-Studie.

In der vom Meinungsforschungsinstitut Forsa durchgeführten repräsentativen Umfrage wurde im Oktober 2018 nach den Lieblingsmarken der Deutschen gefragt: Alnatura erreichte bei den befragten Frauen Platz acht, im Gesamt-Ranking Platz zwölf.  

"Wir sind dankbar, dass immer mehr Menschen gemeinsam mit Alnatura, mehr Sinnvolles in die Welt bringen wollen. Die Wiederwahl zur beliebtesten Lebensmittelmarke der Deutschen ist für uns Ausdruck von Verbundenheit – darüber freuen wir uns sehr." kommentiert Alnatura Gründer Götz Rehn die Auszeichnung.

Weitere Informationen zur Brandmeyer-Studie: Die Lieblingsmarken der Deutschen 2018

Alnatura in Zahlen
Aktuell gibt es 133 Alnatura Super Natur Märkte in 63 Städten in 13 Bundesländern. Unter der Marke Alnatura werden 1.400 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert. Vertrieben werden diese in den eigenen Alnatura Märkten, europaweit in rund 12.300 Filialen verschiedener Handelspartner und im Alnatura Onlineshop.
Alnatura beschäftigt aktuell 3.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 200 Lernende. Im Geschäftsjahr 2017/2018 erwirtschaftete Alnatura einen Umsatz von 822 Millionen Euro und damit ein Umsatzplus von 6,8% zum vergangenen Geschäftsjahr.

Pressekontakt

Alnatura Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stefanie Neumann
Darmstädter Straße 63
64404 Bickenbach

Telefon: 06257-9322-687

Mail: stefanie.neumann@alnatura.de

Bildmaterial senden wir Ihnen auf Anfrage gerne per Mail.