23.08.2018

Alnatura jetzt auch in Frankreich

Supermarchés Match listet über 400 Alnatura Produkte / Rollout in allen Filialen bis Ende 2019

Bickenbach, 23. August 2018. Alnatura Produkte gibt es jetzt auch in Frankreich: In rund 30 Filialen der Super- und Verbrauchermarktkette Supermarchés Match sind über 400 Alnatura Artikel aus dem Trocken- sowie Baby- und Kleinkindsortiment erhältlich. Bereits im März dieses Jahres hatte Match mit der Listung der Alnatura Produkte begonnen und zwar erstmals in ihrem neuen Flagship-Store in Saint-Nicolas-de-Port bei Nancy.
Geplant ist, dass bis zum Jahresende 2018 das Alnatura Sortiment in knapp der Hälfte der Filialen angeboten wird, bis Ende 2019 sollen dann alle 116 französischen Märkte mit Alnatura Produkten ausgestattet sein. Supermarchés Match ist überwiegend im Elsass, in Lothringen und im Norden Frankreichs vertreten.
Der Marketingdirektor von Supermarchés Match, Pierre Yves Fenot, zeigt sich sehr zufrieden mit der bisherigen Nachfrage der Kundinnen und Kunden: "Unsere Vision ist es, bevorzugter Lebensmittelhändler für alle zu sein, die Wert legen auf gesunde und genussvolle Ernährung. Daher empfinden wir die Partnerschaft mit Alnatura als besonders passend. Und unsere Kundinnen und Kunden bestätigen das: Sie reagieren ausgesprochen positiv auf das Alnatura Sortiment in unseren Filialen."
Auch Götz Rehn, Gründer und Geschäftsführer von Alnatura, schätzt die Zusammenarbeit mit den französischen Nachbarn: "`Sinnvoll für Mensch und Erde‘ ist seit fast 35 Jahren der Leitgedanke von Alnatura. Mit Supermarchés Match verbindet uns das Engagement für mehr Nachhaltigkeit im Handel. Deshalb freuen wir uns über unseren neuen Handelspartner im Land der Feinschmeckerinnen und Feinschmecker."

Supermarchés Match in Zahlen

Supermarchés Match wurde 1934 gegründet und betreibt vor allem im Nordosten Frankreichs 116 Filialen und 92 Abholstationen, sogenannte „Drive“. Supermarchés Match hat 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro.

Alnatura in Zahlen
Alnatura ist die beliebteste Lebensmittelmarke der Deutschen (Brandmeyer-Studie 2016). Das Unternehmen wurde vor über 35 Jahren von Götz Rehn erdacht und konzipiert. Er gründete Alnatura 1984 und ist bis heute Geschäftsführer. Seit April 2017 verantwortet Rüdiger Kasch als zweiter Geschäftsführer die Bereiche Vertrieb (Alnatura Filialen), Einkauf sowie Expansion.
Aktuell gibt es 131 Alnatura Super Natur Märkte in 62 Städten in 12 Bundesländern. Unter der Marke Alnatura werden rund 1.300 verschiedene Bio-Lebensmittel produziert, die in den eigenen Alnatura Märkten, in 14.000 Filialen verschiedener Handelspartner im In- und Ausland und über den Alnatura Onlineshop vertrieben werden.
Alnatura beschäftigt aktuell 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 130 Lernende. Im Geschäftsjahr 2016/2017 erwirtschaftete Alnatura einen Umsatz von 770 Millionen Euro.

Pressekontakt

Alnatura Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Constanze Klengel
Darmstädter Straße 63
64404 Bickenbach

Telefon: 06257-9322-693
Fax: 06257-9322-8693
Mail: constanze.klengel@alnatura.de

Bildmaterial in druckfähiger Auflösung senden wir Ihnen auf Anfrage gerne per Mail.