Auberginen-Caponata

Auberginen-Caponata

 
Aufwand
0 Min. Vorbereitung
35 Min. Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Auberginen-Caponata

1.

Zutaten vorbereiten

Auberginen waschen und würfeln, Sellerie waschen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Kräuter waschen, trocknen und fein hacken, dabei etwas zum Garnieren beiseitelegen. Oliven halbieren.
2.

Caponata kochen

Auberginenwürfel in einer großen Pfanne in Olivenöl anbraten. Sellerie, Zwiebel und Knoblauch hinzugeben. Kräuter unterziehen. Tomaten, Oliven und Kapern hinzugeben und 20 Min. garen. Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Zucker und Weißweinessig abschmecken.
3.

Pinienkerne rösten und anrichten

Pinienkerne kurz in einer Pfanne anrösten, Caponata auf 4 Teller verteilen und mit etwas Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer sowie Pinienkernen und Kräutern bestreut servieren.
Unser Tipp:
Dieses sizilianische Gemüsegericht schmeckt sowohl warm als auch kalt.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
600 g Aubergine(n)
2 Stange(n) Staudensellerie
1 große(n) Zwiebel(n)
3 Zehe(n) Knoblauch
4 Stängel Basilikum
4 Stängel Petersilie
2 EL Grüne Oliven ohne Stein
1 EL Olivenöl
400 g Tomaten (Konserve)
1 EL Kapern
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise(n) Rübenzucker
2 EL Weißweinessig
2 EL Pinienkerne
Empfohlene Utensilien
Pfanne(n)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 151 kcal
  • 623 kJ
  • 8,62 g
  • 1,18 g
  • 8,67 g
  • 7,02 g
  • 5,44 g
  • 5,50 g
  • 1,43 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.