Nachhaltig schenken

Haben Sie schon einmal daran gedacht, eine Ziege, Honigbienen oder einen Energiesparherd zu verschenken?

Platzhalter

Vermutlich nicht. Dabei ermöglicht die Ziege Waisenkindern in Malawi, eine eigene Herde aufzubauen. Mit Bienen unterstützen Sie Familien in Äthiopien dabei, sich durch Honigproduktion aus der Armut zu befreien. Ein Energiesparherd verkürzt die anstrengende und gefährliche Feuerholzsuche von Mädchen in der Demokratischen Republik Kongo. Wie das geht? Mit den Charity-Geschenken von OxfamUnverpackt. OxfamUnverpackt ist der Onlineshop der Entwicklungsorganisation Oxfam. Hier findet man Geschenke für Menschen, die schon alles haben – und unterstützt damit Menschen in armen Ländern. Ziege, Honigbienen und Energiesparherd sind nur drei von 43 Geschenken. Alles Dinge, die in armen Ländern dringend gebraucht werden und die darum für Oxfams Arbeit eine wichtige Rolle spielen.

Ob Geburtstag, Hochzeit oder Weihnachten – jeder kennt die quälende Frage nach einem passenden Präsent. Niemand möchte sein Geld für ungeliebte Geschenke verschwenden. "Gerade in der Weihnachtszeit freut man sich doch, etwas Gutes zu tun", sagt Oxfams Fundraising-Leiterin Sabine Weigel. "Das erkennen auch immer mehr Unternehmen und wollen ihren Kunden/innen und Geschäftspartnern/innen lieber etwas Sinnvolles schenken." Die Kalender, Kugelschreiber oder Pralinen, die am Jahresende verschickt werden, wandern häufig direkt in den Müll. Nicht gerade nachhaltig! Da sollte man sich lieber für eine Ziege von OxfamUnverpackt entscheiden.

Ziege zahlt Schulgebühren Seit Annie elf ist, muss sie allein für ihren damals achtjährigen Bruder Edison und ihre vierjährige Schwester Agnes sorgen. Die drei leben in einem Dorf im Distrikt Thyolo im Süden Malawis. Der Vater kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben, als Annie sechs Jahre alt war, fünf Jahre später starb ihre Mutter an den Folgen von HIV. Annie wurde zum Familienoberhaupt und muss seither das Essen beschaffen und den Haushalt machen. Mit Oxfams Unterstützung konnten sich die drei Geschwister eine Ziege kaufen, die wenig später zwei Junge bekam. Das eine Zicklein schenkten sie den Nachbarn, das andere verkauften sie auf dem Markt. Von dem Geld zahlte Annie als Erstes ihre Schulgebühren. "Die Grundschule für Edison und Agnes kostet noch nichts – für meine weiterführende Schule muss ich aber bezahlen", erklärt sie. Außerdem bleibt ihr genug Geld, um Essen zu kaufen und auch Futter für die Ziege. Sogar neue Schulkleidung können sie sich jetzt leisten.

Zur Schule gehen ist Annie wichtig. Sie hat gesehen, dass Leute mit Bildung die Chance haben, etwas aus ihrem Leben zu machen. "In unserem Dorf lebt eine Krankenschwester. Obwohl ihr Mann gestorben ist, hat sie genug Geld, um für sich und ihre beiden Kinder zu sorgen." Annie will auch Krankenschwester werden. Als ihre Eltern noch lebten, haben sie diesen Traum unterstützt. Überhaupt wünschten sie sich, dass alle ihre Kinder zur Schule gehen. Das Leben ohne Eltern ist für Annie schwer. "Meine Mutter hat immer alles für mich getan – am meisten vermisse ich ihr Lachen", sagt sie.

Annie ist für Edison und Agnes wie eine Mutter und sie ist stolz auf die beiden: "Freiwillig verpassen sie keinen Tag in der Schule!" Die kleine Agnes ist von 70 Schüler/innen die Klassenbeste. Die Ziege der drei Geschwister hat inzwischen viele Nachkommen. Annie, Edison und Agnes sind kein Einzelfall. Durch die hohe Verbreitung von HIV gibt es in Malawi viele Haushalte, die von Kindern geführt werden. Mit dem OxfamUnverpackt-Geschenk Ziege werden diese und ähnliche Projekte im Bereich Existenzsicherung unterstützt. Wenn im Onlineshop Ziegen, Honigbienen oder Energiesparherde gekauft werden, schickt Oxfam diese natürlich nicht nach Asien oder Afrika. Jedes Geschenk steht für einen der vier Arbeitsbereiche von Oxfam Deutschland e. V.: Existenzen sichern, Bildung fördern, Gesundheit stärken und Not lindern. Die Geschenke unterstützen Oxfams Arbeit in dem jeweiligen Bereich und das Geld geht immer dorthin, wo es am dringendsten gebraucht wird.

Ziege mit Geschenk

So funktioniert DAS SCHENKEN Einfach für das Geburtstagskind, die Brautleute oder die wertvolle Mitarbeiterin ein Geschenk im Onlineshop unter oxfamunverpackt.de aussuchen. Die Beschenkten in Deutschland bekommen eine Karte mit den persönlichen Grüßen des Schenkenden und einer Erklärung, was die Geschenke genau bewirken. Dazu gibt es einen Kühlschrankmagneten mit einem lustigen Bild des Präsents, für das man sich entschieden hat.

››› Gastbeitrag Veronika Koca, Oxfam Deutschland