Ihr Naturschutzprojekt vor Ort

Alnatura Kunden ermöglichen Spendenprojekt

Platzhalter

Schmetterlingswiesen in der Stadt schützen, einen Bachlauf renaturieren, seltene Moorpflanzen erhalten oder Kindern die Wunderwelt der Bäume näherbringen – das sind einige der rund 100 Naturschutzprojekte des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.), die Sie, liebe Kundinnen und Kunden, zu Ihren Favoriten küren können. Durch Ihre Wahl entscheiden Sie, welche BUND-Projekte mit einer Spende unterstützt werden. Wir fördern rund 50 Projekte in neun Bundesländern mit insgesamt 135.000 Euro. Mit diesem Geld werden die jeweiligen BUND-Ortsgruppen zum Beispiel Bäume pflanzen, Feuchtbiotope schützen oder Nistkästen für Singvögel aufhängen. Und wer möchte, kann bei einigen Projekten auch selbst mit dabei sein! Dann heißt es: Gummistiefel und Arbeitshandschuhe anziehen und unser Jubiläumsmotto "30 Jahre Bio zum Mitmachen" aktiv begleiten.

Alnatura Kunden ermöglichen Spendenprojekt

Auswahl und Umsetzung der Naturschutzprojekte liegen also ganz in der Hand unserer Kunden. Und sogar die Spenden werden durch Alnatura Kunden ermöglicht. Denn von jeder verkauften Packung unserer Jubiläumsedition gehen 30 Cent in die Förderung der BUND-Naturschutzprojekte. Der Clou: Die Verpackungen der sechs Alnatura Jubiläumsprodukte wurden von unseren Kunden gestaltet! Anfang des Jahres hatten wir zu einem Kreativ-Wettbewerb eingeladen. Mit über 2 700 eingereichten Entwürfen war die Resonanz überwältigend! Und auch die Ergebnisse können sich sehen lassen: Ab August stehen sechs charmant und wunderschön gestaltete Produkte in allen Alnatura Super Natur Märkten sowie bei unseren Handelspartnern BUDNI, dm-drogerie markt, Globus und tegut …

So stimmen Sie online ab:

  1. alnatura.de/BUND aufrufen (dort finden Sie auch die Teilnahmebedingungen)
  2. Favoriten bewerten BUND-Projekte anschauen und Ihren Favoriten ein, zwei oder drei Herzen schenken
  3. Bei Mitmachprojekten: Kontaktbogen ausfüllen

Vom 3. bis zum 30. Juni 2014 können Sie abstimmen. Dann heißt es Daumen drücken, dass Ihre Lieblingsprojekte zu den Gewinnern zählen ("Verlierer" gibt es ohnehin nicht, denn wir finden alle Projekte so überzeugend, dass neben den Hauptförderprojekten auch die übrigen Projekte eine Spende von Alnatura erhalten werden). Im Juli informieren wir Sie über das Abstimmungsergebnis, ab Herbst finden die Mitmachprojekte statt.

››› Volker Laengenfelder