Primavera Life

Die Silhouette der Allgäuer Alpen stand Pate für das kunstvoll geschwungene Dach des Passivhauses. Der neue Primavera Firmensitz konnte pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum im Mai 2011 eingeweiht werden.

Primavera Life

Freundlichkeit und Leichtigkeit strahlt das neue Firmengebäude von Primavera Life aus, das unweit von Kempten im Allgäu auf einer 44.000 Quadratmeter großen Wiese mit spektakulärem Alpenpanorama errichtet wurde. Ebenso freundlich und gelassen wirken die beiden Geschäftsführer Ute Leube und Kurt Ludwig Nübling, die das Motto "Lebensfreude" nicht nur als Teil ihrer Unternehmensphilosphie verstehen, sondern es auch ausstrahlen. Beide haben ein paar Semester Agrarwissenschaften studiert, beide haben noch andere Berufe erlernt sowie verschiedene Arbeits- und Lebenserfahrungen gesammelt – und beide zeigen sich erfreut und ein bisschen überrascht, dass sich aus ihrer idealistischen Lebenshaltung in den vergangenen 25 Jahren ein Unternehmen mit heute immerhin 150 Mitarbeitern entwickelt hat.

Primavera Life

"Mit zweimal 5.000 Mark Familiengründungsdarlehen, einem kleinen Netzwerk an Therapeuten und der Begeisterung für naturreine ätherische Öle gründeten wir vor 25 Jahren Primavera", erzählt Ute Leube lachend. "1986 empfand ich die Abfüllung und den Vertrieb von fünf Kilogramm Orangenöl als unfassbaren Erfolg. Heute sind es jährlich fast 3,5 Tonnen Orangenöl, die unser Haus verlassen." Ute Leube beteuert: "Wir suchten nie nach einer Business-Idee. Unser Wunsch war lediglich, etwas Sinnvolles zu unterstützen." Und dass Düfte aus ätherischen Ölen genau das sind, davon sind beide Geschäftsführer nach wie vor überzeugt. "Über Heilwirkungen dürfen wir ja aus juristischen Gründen nicht reden", bedauert Kurt Ludwig Nübling. Sicher aber ist, dass Düfte gute Stimmung verbreiten. Denn "wo es gut riecht, ist bessere Stimmung."

Primavera Life

Und wissenschaftlich nachgewiesen werden konnte: Die Keimbelastung in der Luft wird durch den Einsatz von ätherischen Ölen deutlich geringer (Vergleiche die Untersuchung von Prof. Griffon – Mitglied der französischen, pharmazeutischen Akademie – aus dem Jahr 1963, nachzulesen bei: Harald Kinadeter / Wolfgang Möhring / Thomas Poppe (Hgg.): Bausteine für ein positives Mikroklima. Gesund wohnen und leben im biologischen Kraftfeld, Delphin Verlag, München 1988, S. 278.). Der Begriff "Aromatherapie" ist mittlerweile bekannt, und Primavera ist mit circa 5.000 Seminarteilnehmern pro Jahr sicherlich der größte Ausbilder in diesem Bereich.

Primavera Life

Pionierarbeit leistete Primavera Life im Aufbau und bei der Unterstützung von weltweit 19 Bio-Anbaupartnern. "Unsere Pflanzen werden dort angebaut, geerntet und verarbeitet, wo sie beheimatet sind", versichert Ute Leube. So bezieht Primavera zum Beispiel Eisenkraut aus Peru, Neroli aus Ägypten und Rosenöl aus der Türkei. Für die insgesamt 200 verschiedenen Pflanzenstoffe aus der ganzen Welt werden feste Abnahmemengen garantiert und faire Preise bezahlt. Über die vergangenen 25 Jahre entstanden so Partnerschaften, die weit mehr sind als geschäftliche Beziehungen.

Primavera Life

Die Rezepturen aus ätherischen Ölen sowie den intensiv pflegenden Pflanzenölen und -extrakten aller Primavera Körper- und Gesichtspflegeprodukte werden am Firmenstandort im Allgäu entwickelt. Produktion, Abfüllung und eine strenge Qualitätskontrolle finden ebenfalls vor Ort statt. Das komplette Naturkosmetiksortiment von Primavera trägt das NATRUE-Siegel und erfüllt strenge Vorgaben und Richtlinien. Tierversuche waren für das Naturkosmetik-Unternehmen von Anfang an ausgeschlossen. Dafür steht der Hase mit der ihn schützenden Hand auf den Produkten. Im Mai dieses Jahres feierte das Unternehmen sein 25-jähriges erfolgreiches Bestehen mit einem spektakulären Fest, an dem 12.000 interessierte Besucher die Welt der Düfte und Naturkosmetik erleben durften.

Primavera Life

Gleichzeitig wurde das neue Firmengebäude eingeweiht: Mit der Natur im Einklang, baubiologisch ausgerichtet und als Wohlfühloase für die Mitarbeiter, so plante Kurt Ludwig Nübling den außergewöhnlichen Neubau der Firmenzentrale in Oy-Mittelberg. Die Silhouette der Alpen findet sich wieder im kunstvoll geschwungenen Dach des Passivhauses. Das Unternehmensmotto "Duft, Licht und Lebensfreude", hohe Ansprüche an Nachhaltigkeit sowie die Lehren des Feng- Shui flossen in die Architektur ein. »Das Gebäude samt seinen Außenanlagen soll ganzheitliches Wohlbefinden erlebbar machen und die Menschen in ihrer Arbeit unterstützen«, betont der stolze Bauherr.

Weitere Informationen zu Primavera Life unter www.primaveralife.com

Kurz gefasst

Primavera Life

1986 wurde der Grundstein für Primavera Life mit der Abfüllung von naturreinen ätherischen Ölen gelegt. Von Anfang an gab es Körperpflegeprodukte, Gesichtspflege kam 2005 hinzu. Heute beschäftigt das Unternehmen 150 Mitarbeiter und vertreibt über 350 Produkte in 25 Ländern. Prinzip und Ausgangspunkt des nachhaltigen Wirtschaftens bildet seit 25 Jahren der achtsame Umgang mit Umwelt und Natur sowie fairer Handel mit den 19 Bio-Anbaupartnern weltweit für 200 verschiedene Pflanzenstoffe. Alle Primavera Naturkosmetikprodukte sind NATRUE-zertifiziert. Das Naturkosmetiksortiment machte 30 % des Gesamtumsatzes in 2010 aus.

Primavera Life

"Duft, Licht und Lebensfreude" – gemäß diesem Firmenmotto entwickelte man zum 25. Jubiläum eine besonders kunstvolle Produktgestaltung. Das Primavera-Logo geht auf ein 2.000 Jahre altes Fresko aus Pompeji zurück. Das Kunstwerk zeigt die Frühlingsgöttin, ein Symbol für Erneuerung und vollendete Natur.