Wann hat Sellerie Saison?

Sellerieknollensaison

Sellerieknollen

Der Alleskönner: Die dicken Sprossrüben eignen sich roh, gekocht oder gebraten für Salate, als Gemüse und Suppengewürz. Und: Die bräunliche Knolle ist unverzichtbar im Waldorfsalat. Ein Genießertipp sind panierte und ausgebackene Selleriescheiben. Lagerung: am besten dunkel und kühl.

Wie werden Sellerieknollen gelagert?

  • Lagertemperatur: 0 Grad
  • nicht kälteempfindlich
  • nicht nachreifend

Diese Sorte hat Saison:

Freilandware großes Angebot

  • Jan.
  • Feb.
  • Mrz.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.

Freilandware geringes Angebot

  • Jan.
  • Feb.
  • Mrz.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.

Lagerware

  • Jan.
  • Feb.
  • Mrz.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.
Sellerieknollen Lagerung