Taboulé (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    25 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

  • 200 g Couscous (oder Bulgur)
  • 1 Glas (350 g) Kichererbsen
  • 4-6 Tomaten
  • 1 Zweig frische Minze
  • 60 g Rosinen
  • 200 ml Apfelsaft
  • 200 ml Tomatensaft
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung

Couscous mit 3 Tassen kochendem Wasser vermengen und ca. 10 Minuten quellen und abkühlen lassen.

Inzwischen die Kichererbsen auf einem Sieb abtropfen lassen.

Tomaten und Minzblättchen klein schneiden und mit den Rosinen und den Kichererbsen zum Couscous geben. Apfel- und Tomatensaft unterrühren und den Salat mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Tipp

Im Kühlschrank gut durchgezogen schmeckt der Salat am besten.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 13.07.2016 11:52:46 | Lena

    Anstelle hier so unfreundlich zu kommentieren, hättest du besser dein Rezept gepostet. Kann doch jeder sein Salat machen, wie er es wünscht :-) ...weiterlesen

  • 05.04.2016 23:45:55 | Libanese

    unauthentischer gehts kaum, das ist eine beleidigung für uns libanesen "taboulé" mit couscous und kichererbsen und ohne petersilie. nennt es bitte deutscher-möchtegern-libanesischer-salat. ihr denkt wohl, dass wir nichts anderes außer couscous und kichererbsen kennen und essen? Rosinen und Apfelsaft? Schlimmer gehts echt nicht. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.