Spekulatius-Cheesecake mit Orangengelee (3)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    35 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Backzeit: 45 Minuten
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für eine Springform (Ø ca. 24 cm)
  • 200 g Mini-Spekulatius
  • 75 g weiche Butter
  • 750 g Sahne-Quark
  • 125 g Rohrohrzucker
  • 2 – 3 TL Orangenschale gerieben
  • 1 TL Bourbonvanille gemahlen
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • 1 Pck. Tortenguss klar
  • 250 ml Orangensaft
  • etwas Kakao

Zubereitung

Spekulatius zerkrümeln und mit Butter vermischen. Boden der Springform mit Backpapier belegen. Spekulatius-Mischung darauf verteilen und mit einem Löffel festdrücken.

Ofen auf 160 °C vorheizen. Quark mit Zucker, Orangenschale und Vanille verrühren. Eier und Eigelb unterrühren. Quark-Masse auf dem Keks-Boden verteilen. Kuchen ca. 45 Min. backen. Auskühlen lassen.

Tortenguss nach Packungsanleitung mit Orangensaft zubereiten und rasch auf dem Kuchen verteilen. Erkalten lassen. Kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Deko-Tipp: Sternschablonen aus Folie ausschneiden, vorsichtig mit Nadeln auf dem Kuchen befestigen und kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben. Die Schablonen vorsichtig wieder abnehmen.

Bewertung & Kommentare (3)

  • 14.11.2016 15:49:43 | Jana

    Super leckerer Kuchen. :) ...weiterlesen

  • 09.01.2015 09:44:48 | Prinzessal aus dem BGL

    DER KNALLER! Super fein und total einfach zu machen! Alle waren begeistert. Die angegebene Backzeit war allerdings viel länger bei mir. Da er innen noch sehr flüssig war nach 45 Min., Macht nix, da der ausgewogene Geschmack die verlängerte Backzeit wieder gut macht. Hab ihn grad schon wieder in Arbeit und freu mich schon drauf, ihn meinen lieben Kaffee-Gästen zu servieren! ...weiterlesen

  • 19.12.2014 10:47:05 | Katharina

    Ein super leckerer Kuchen der dazu noch sehr leicht zuzubereiten ist und immer gelingt. Der dünne Boden aus Spekulatiuskeksen und der tolle Orangengeschmack war bis jetzt auf jeder Feier der Hit! Ich habe das Rezept schon etliche Male weiterleiten müssen :) ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.