Spargel-Pannacotta (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    60 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    2 Std. Kühlzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    688 kcal / pro Portion

Zutaten

4 Personen
  • 1,2 kg weißer Spargel
  • 1 Orange, unbehandelt
  • Butter, Meersalz
  • Rohrohrzucker
  • 10 Blatt Gelatine oder 1 TL Agar-Agar
  • 200 ml Vollmilch
  • 500 ml Sahne
  • 1/2 Vanilleschote
  • 3 Strauchtomaten
  • 6 EL Rapsöl
  • 3 EL Balsamico Bianco
  • Pfeffer, etwas Schnittlauch
  • 1 Dinkel-Baguette
  • Olivenöl

Zubereitung

Vorbereitung: Spargel schälen, holzige Enden entfernen. Orange abwaschen und Schale mit einer feinen Reibe abreiben. Die Hälfte des Abriebs, in Scheiben geschnittene Orange und etwas Butter in einen großen Topf mit Wasser geben. Mit Salz und Zucker abschmecken. Die Spargelschalen dazugeben und aufkochen. Den Fond durch ein Sieb passieren und die geschälten Spargelstangen darin bissfest garen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Pannacotta: 1 l des Fonds entnehmen und bei mittlerer Hitze in einem Topf auf ca. 200 ml reduzieren lassen. Milch, 200 ml Sahne, das Mark der halben Vanilleschote sowie deren Reste dazugeben und aufkochen. Die ausgedrückte Gelatine oder Agar-Agar dazugeben und noch einmal aufkochen. Vanilleschote entfernen. Restliche Sahne steif schlagen und beiseite stellen. Fond in eine Schüssel geben und im Eisbad kalt rühren. Sobald sie anfängt zu gelieren, die geschlagene Sahne unterheben. Fertige Masse in Förmchen geben und für mindestens 2 h in den Kühlschrank stellen.

Spargelsalat: Tomaten fein würfeln. Rapsöl und Essig zusammen mit der anderen Hälfte des Orangenabriebs, Tomatenwürfeln, Pfeffer, Meersalz und Zucker zu einer Marinade verrühren. Spargelstangen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in die Marinade geben. Mit gehacktem Schnittlauch garnieren.

Röstbrot: Baguette in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl beträufeln. In einer Pfanne oder unter dem Grill im Ofen bei geringer Hitze goldbraun rösten.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.