Snowcaps (7)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    20 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Kühlzeit: 2 Stunden Backzeit: 15 Min.
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

für 20 Stück
  • 100 g Feine Bitter Schokolade
  • 50 g Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 100 g Weizenmehl Type 550
  • 1 EL Kakao schwach entölt
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 TL Zimt
  • Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung

Schokolade hacken und mit der Butter über heißem Wasserbad schmelzen lassen. Herunternehmen und abkühlen lassen. Dann Puderzucker, Ei und Eigelb untermischen. Zum Schluss Mehl, Kakao, Backpulver, Salz und Zimt unterheben. Den Teig 2 Stunden zugedeckt in den Kühlschrank stellen. Backofen auf 180 °C vorheizen Von der Schokoladenmasse walnussgroße Portionen abstechen, zu Kugeln formen und in restlichem Puderzucker wälzen. Mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und für 15 Minuten backen.

Bewertung & Kommentare (7)

  • 14.08.2014 13:37:36 | Exilsprotte

    Ohne diese Plätzchen ist bei uns nicht richtig Weihnachten.! ...weiterlesen

  • 21.12.2011 11:32:37

    tolles Rezept!! Sehr lecker mit der leichten Zimtnote. Und wenn man die Plätzchen eine gewisse Zeit in einer Metalldose aufbewahrt, werden sie so richtig schön saftig und zergehen auf der Zunge. Grossartig! ...weiterlesen

  • 20.12.2011 11:21:04 | Gutslebäckerin

    Nicht schwierig und wirklich lecker! ...weiterlesen

  • 19.12.2011 09:34:52 | gartenelfe

    Einfache Zubereitung. Schokoladige, zarte Konsistenz und dabei nicht zu süß. Ideal für erwachsene Plätzchenliebhaber. ...weiterlesen

  • 13.12.2011 15:27:35 | Eowyn

    Sagenhaft lecker, locker, schokoladig ...weiterlesen

  • 04.12.2011 21:14:05 | laresa

    Schnell, einfach, lecker! Erinnert ein wenig an französischen Schokoladenkuchen. Toll! ...weiterlesen

  • 13.11.2011 13:42:36 | Carina

    Super einfach,super lecker, schnell, schokoladig. Die besten Schokoplätzchen, die ich je gegesen habe. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.