Sauerkrautauflauf mit Ananas (5)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    45 Min. Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    620 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 750 g Kartoffeln
  • Meersalz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch halb und halb
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 großer Apfel
  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 3 Eier
  • 1 TL Klare Gemüsebrühe
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 1/2 Glas Ananasstücke (etwa 100 g)

Zubereitung

Kartoffeln in Salzwasser garen. Zwiebel und Knoblauch hacken und in Olivenöl anschwitzen. Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Mit Meersalz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken und beiseite stellen. Den Apfel waschen, mit Schale auf der groben Reibe raffeln und mit dem Sauerkraut vermischen. Sauerrahm mit Eiern, Gemüsebrühe und Paprika verrühren. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und mit der Hackfleisch-Sauerkrautmasse mischen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Masse in eine Auflaufform füllen, Ananasstückchen darauf verteilen und mit der Eiersahne übergießen. Im 170 °C heißen Backofen 45 Minuten backen.

Tipp

Nach Belieben kann der Auflauf mit geriebenem Bergkäse überbacken werden.

Bewertung & Kommentare (5)

  • 22.09.2015 11:36:32 | Anonymous

    Wie dämlich kann man sein und dieses leckere Rezept mit nur einem Punkt zu bewerten, nur wiel es in der falschen Kategorie einsortiert ist? Mitdenken, bitte!!!
    ...weiterlesen

  • 10.03.2011 11:04:52 | Anonymous

    Jetzt nehmt die "500 g Hackfleisch halb und hald" doch wenigstens von der Eingangsseite zu den Rezepten aus der Vegetarischen Abteilung raus!!! Oder ersetzt sie durch was wirklich Vegetarisches (= ohne Fleisch). ...weiterlesen

  • 05.03.2011 18:11:42 | Anonymous

    VEGETARISCH????? ...weiterlesen

  • 26.02.2011 14:53:50 | Anonymous

    Das klingt lecker, allerdings verstehe ich nicht, warum es unter 'Vegetarisch' aufgelistet ist. ...weiterlesen

  • 12.11.2010 19:21:57 | Anonymous

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.