Polentasterne (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    ca. 35 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Auskühlen über Nacht
  • Schwierigkeit Aufwand
    normal
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 ml Wasser
  • 60 g Süßrahmbutter
  • 100 g Polenta
  • 40 g Parmigiano Reggiano

Zubereitung

Wasser mit 50 g Butter in einem Topf aufkochen. Polenta mit dem Schneebesen einrühren und bei kleiner Hitze unter Rühren ca. 2 min köcheln lassen, bis sie beginnt anzudicken. Geriebenen Parmesan unterheben.

2. Eine Auflaufform (ca. 20 x 26 cm) mit Backpapier auslegen. Die Polenta hineingeben und ca. 1 cm dick ausstreichen. Mit einem weiteren Backpapier abdecken, auskühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank kaltstellen.

3. Am nächsten Tag mit einem Sternausstecher Plätzchen ausstechen. Diese in einer großen beschichteten Pfanne mit der restlichen Butter bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 min knusprig braun braten, dabei nur einmal wenden. Um Reste zu vermeiden, die übrige Polenta klein schneiden und ebenfalls anbraten.

Die Polentasterne schmecken besonders lecker zu den Rezepten


Tipp

Für die vegane Variante Alnatura Olivenöl verwenden, den Parmesan weglassen und stattdessen ½ TL Salz zugeben.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 21.02.2018 23:37:14 | MättyMo

    Als weitere vegane Butter-Variante schlage ich "Verfeinertes Rapskernöl mit Buttergeschmack" von der Teutoburger Ölmühle vor. Als Parmesan-Ersatz taugt von Vegusto der "No-Muh, Rezent würzig", den es allerdings bei Alnatura leider nicht gibt. ...weiterlesen

  • 18.12.2017 09:14:26 | Reiner

    und was ist mit der Süßrahmbutter!? welche Vegane Alterantive gibts hier!? ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.