Pilzrisotto (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    487 kcal

Zutaten

4 Personen
  • 300 g Pilze (z. B. Champignons, Steinpilze, Austernpilze)
  • 1/2 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz, Pfeffer
  • Sojasauce
  • 300 g Risotto-Reis
  • 100 ml Weißwein
  • 1 l klare Gemüsebrühe
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben
  • 1 EL Butter

Zubereitung

Pilze und Frühlingszwiebeln putzen und in feine Scheiben bzw. Ringe schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Hälfte der Frühlingszwiebeln andünsten. Pilze hinzufügen und braten. Mit Meersalz, Pfeffer und einigen Tropfen Sojasauce pikant abschmecken. Restliches Olivenöl in einem Topf erhitzen und die andere Hälfte der Frühlingszwiebeln anbraten. Reis einstreuen und unter ständigem Rühren glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und ohne Deckel köcheln lassen. Reis knapp mit Gemüsebrühe bedecken und diese unter Rühren bei milder Hitze verdampfen lassen. Vorgang wiederholen, bis der Reis gar ist (Kochzeit ca. 20 - 25 Minuten). Pilze, 2/3 des geriebenen Parmesans und Butter vorsichtig unter den Risotto heben. Nach Belieben mit Pfeffer nachwürzen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Tipp

Risotto vor dem Servieren mit 1 Bund grob gehacktem Rucola bestreuen.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 22.05.2014 21:41:20 | Anonymous

    Klare und deutliche Anleitung. Gute Beschreibung der Zubereitung. Nicht viel Aufwand, schmeckt hervorragend! Risotto von Alnatua ist einfach klasse! ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.