Hirse-Zimt-Nachtisch (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    20 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    30 Minuten
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach schnell
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 1 Tasse Hirse (ganz)
  • 2 Tassen Vollmilch
  • 2 Prisen Meersalz
  • 2 EL Wildblütenhonig
  • 1/2 TL Zimt
  • etwas Schwedenmilch

Zubereitung

Hirse, Milch und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Bei geschlossenem Deckel und gelegentlichem Umrühren so lange köcheln lassen, bis keine Flüssigkeit mehr übersteht. Vom Herd nehmen, Honig und Zimt unterrühren. Kleine Tassen bis zum Rand füllen, glattstreichen, auf Teller stürzen. Je nach Geschmack an ungesüßter oder honiggesüßter Schwedenmilch (und einigen Blättchen frischer Pfefferminze) servieren.

Tipp

Gelingt sehr einfach und schnell, bei kleinem Topf allerdings Achtung bei Überkochen! Schmeckt warm und kalt.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 10.07.2011 18:44:20 | Letizia

    .....wusste nicht das Hirse so gut schmeckt.....
    werde höfter in meinem Speisplan einbeziehen.... ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.