Cremiger Curry-Nudel-Linsen-Salat im Glas (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 min
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    normal
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für 4 Gläser à 500 ml
  • Salat:
  • 250 g Alnatura Dinkel-Spirelli
  • 250 g Alnatura Beluga-Linsen
  • Alnatura Meersalz
  • 500 g grüner Spargel
  • 12 Alnatura Origin Getrocknete Tomaten, in Stücke geschnitten
  • 125 g Alnatura Pistazien geröstet & gesalzen
  • 1 Bund gemischte Kräuter (Petersilie, Kerbel, Schnittlauch, Estragon, Brunnenkresse) gezupft

  • Dressing:
  • 300 g Alnatura Streichcreme Mango-Curry
  • 100 ml Alnatura Gemüsebrühe
  • Alnatura Meersalz, Alnatura Pfeffer
  • 4 EL Alnatura Olivenöl
  • 1 TL Alnatura Currypulver
  • 2 EL Alnatura Kokosblütensirup
  • Saft von 2 Zitronen

Zubereitung

Nudeln und Linsen nach Anleitung in Salzwasser bissfest kochen und abgießen.

Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. In Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser in 3 min bissfest garen, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Mit den getrockneten Tomatenstücken mischen.

Pistazien aus der Schale lösen und grob hacken.

Die verschiedenen Zutaten nach Belieben in Gläser schichten, mit den gemischten Kräutern enden. Die Gläser mit einem Deckel verschließen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Für das Dressing alle Zutaten in ein Schraubglas geben und kräftig schütteln.

Tipp

Die Beluga-Linsen können auch durch rote Linsen, gelbe Linsen, Kichererbsen, weiße Bohnen oder halbe Erbsen ersetzt werden. Anstelle des Spargels passen auch grüne Erbsen (frisch oder tiefgekühlt).

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.