Chili sin Carne (10)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    330 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 100g Soja-Schnetzel
  • 3 Tassen Klare Gemüsebrühe
  • 2 große Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Zucchino
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel ganz
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 1 Flasche Passata
  • Meersalz
  • 1-2 TL Paprikapulver scharf
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 Glas Kidneybohnen
  • 1 Glas Maiskörner
  • 1 Becher Sauerrahm

Zubereitung

Soja-Schnetzel in heißer Gemüsebrühe einweichen. Zwiebeln grob, Knoblauch und Chilischote fein hacken. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Zucchini in dicke Scheiben schneiden. Olivenöl erhitzen, Kreuzkümmel, Koriander, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Sojaschnetzel ausdrücken und zufügen. Gemüse dazugeben und alles etwas anbraten. Mit Passata ablöschen und mit Meersalz und scharfem Paprikapulver kräftig würzen. Kidneybohnen abspülen und mit den Maiskörner ins Chili geben. 20 min köcheln lassen. Sauerrahm glattrühren und vor dem Servieren auf das Chili geben.

Bewertung & Kommentare (10)

  • 28.03.2015 19:18:27 | Anonymous

    Schmeckt am nächsten Tag nochmals um Längen besser! Auch ohne Soja-Schnetzel lecker. ...weiterlesen

  • 17.03.2015 21:37:29 | Anonymous
  • 17.11.2013 12:57:05 | Anonymous

    Einfach fabelhaft! Tipp für die Sojaschnetzel: Aufkochen, Quellen lassen, schön knusprig mit Öl in einer Pfanne anbraten und dann zur Soße dazu geben. ...weiterlesen

  • 27.08.2013 16:09:59 | Anonymous

    Super lecker! ...weiterlesen

  • 10.08.2013 23:46:09 | Anonymous
  • 16.03.2013 15:00:49 | Anonymous
  • 25.08.2012 11:05:43 | Anonymous

    Super lecker! Haben das Chili gemacht, als Freunde zu Besuch waren und seit dem werden wir ständig gefragt, wo wir diesen tollen Soja-Hackfleischersatz herbekommen :) ...weiterlesen

  • 09.07.2012 20:44:23 | Anonymous

    Einfach und lecker...... ...weiterlesen

  • 28.05.2012 15:58:30 | Anonymous

    Das Rezept ist super lecker!! Selbst hartgesottene Fleischesser lieben das Chili. Ich habe es an meinem 50. Geburtstag in großer Menge gekocht, und es kam sehr gut an. ...weiterlesen

  • 28.12.2011 04:37:55 | Anonymous

    Sehr lecker. Schmeckt umso besser, je länger man es ziehen lässt...bzw. aufgewärmt! ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.