Alnatura Pesto Basilikum (130 g ) (17)

Zutaten: Basilikum* 55%, Sonnenblumenöl*, Kartoffelflocken*, natives Olivenöl extra*, Pinienkerne* 0,5%, Meersalz, Zitronensaft* *aus biologischer Landwirtschaft
Inhalt: 130 g
Qualität: kbA (EU-Bio)
GTIN: 4104420031326

Produktinformation

  • Würzpaste mit Basilikum
  • ohne Käse und Knoblauch
  • zu Pasta, Salaten und Suppen

Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren, mit Öl bedecken und innerhalbt von 5 Tagen aufbrauchen.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:

Energie 1.584,00 kj (384,00 kcl )
Fett, 39,00 g
davon gesättigte Fettsäuren 2,40 g
Kohlenhydrate, 5,20 g
davon Zucker 0,00 g
Ballaststoffe 2,50 g
Eiweiß 1,90 g
Salz 2,20 g

Hinweise bezüglich Allergien & Unverträglichkeiten

Zu diesem Produkt sind keine Allergiehinweise bekannt.

Bewertung und Kommentare (17)

  • 15.05.2017 23:08:16 | F10

    Vegan und richtig lecker, danke ...weiterlesen

  • 17.02.2017 10:58:32 | Jana

    Danke! Histaminarm, vegan & trotzdem lecker. Klar ist das kein klassisches Pesto, aber ich freue mich. :) ...weiterlesen

  • 20.02.2016 10:07:37 | HansJ

    Gleich nach dem Selbstgemachten (mit mehr Pinienkernen und Hefeflocken) das leckerste tierproduktfreie Pesto, das ich kenne. Ich hab immer ein Glas im Vorrat, für alle Fälle. ...weiterlesen

  • 19.05.2015 16:00:36 | Alex

    Ein super Pesto!


    Als ich erfahren habe mich etwas histaminärmer ernähren zu muessen, ging erstmal die Welt unter!

    Da hier weder Hartkäse noch Knoblauch enthalten ist, traf es genau meinen geschmack, wirklich lecker! ...weiterlesen

  • 02.03.2015 16:21:16 | Riney

    Ich bin so froh, dieses vegane Pesto entdeckt zu haben. Es schmeckt super lecker und ist genauso teuer wie die nicht-veganen Pestos.
    Wer hier schreibt, dass Kartoffelflocken in einem Pesto nichts zu suchen hätten, ist wahrscheinlich noch nicht auf die Idee gekommen, dass es Menschen gibt, die sich vegan ernähren oder einfach an einer Lebensmittelunverträglichkeit leiden. Außerdem hilft ein Blick auf die Zutaten, bevor man etwas kauft. Dann weiß man gleich, was man da in der Hand hält und hat keinen Grund, sich im Nachhinein darüber zu beschweren.
    Dieses Pesto ist eine tolle Alternative und ich als Veganerin freue mich sehr, dass man es einfach so bei dm kaufen kann und nicht wie viele andere vegane Produkte nur im Internet (und dann sehr viel teurer) bekommt.
    Danke dafür, Alnatura. ...weiterlesen

  • 07.08.2014 10:01:35 | Virginia

    Danke, Alnatura für dieses vegane Pesto!!
    Als ich es im Laden sah, war mein Tag gerettet. ...weiterlesen

  • 22.06.2014 18:36:25 | Vegan123

    Perfekt für Veganer! Ein Pesto ohne Käse! Schmeckt trotzdem sehr authentisch und es fehlt geschmacklich nichts. Ich verstehe die Kritik an den Zutaten nicht, steht doch drauf und jeder kann vorab überlegen, ob ihm das gefällt oder nicht. Ich finde es super und kann es nur empfehlen! ...weiterlesen

  • 14.05.2013 21:05:56 | Bambi

    Das ist nicht, was ich unter einem Basilikum-Pesto verstehe: Sonnenblumenöl und Kartoffelflocken haben wie unten schon jemand angemerkt hat, nichts darin zu suchen. Meinetwegen etwas teurer machen, dafür aber die echten Zutaten nehmen und keine billigen Austauschstoffe. ...weiterlesen

  • 28.12.2012 19:23:03 | hektor

    Eines der schlechtesten Pestos auf dem Markt. Warum? Ganze 0,5% Pinienkerne, Kartoffelflocken und Sonnenblumenöl. Günstig in der Produktion und hat mit einem Pesto nichts zu tun. Simple Industriepampe!
    Muffiger Geruch nach Schlick und Miesmuscheln, Geschmack variiert zwischen getragenem Wundpflaster und ranziger Hühnerhaut. Der Geschmack ist absolut mies. Setzen, Sechs! Einfach nur ärgerlich. ...weiterlesen

  • 08.11.2012 17:31:09

    ausgezeichnet! ...weiterlesen

  • 19.07.2012 16:05:06

    + für Leute geeignet, die keinen Knoblauch od Zwiebeln vertragen (oder auch Käse).
    - Pesto sollte mehr Olivenöl enthalten statt günstiges Sonnenblumenöl.

    Daher nur 4 von 5 Sternen. ...weiterlesen

  • 15.04.2012 18:56:23 | Perelle

    Sonnenblumenöl und Kartoffelflocken haben nichts im Pesto zu suchen! Geht im Pesto Rosso und im Pesto Verde doch auch ohne ... ...weiterlesen

  • 31.01.2012 15:16:59 | Roxy

    Finde es toll, dass es ein Pesto gibt, dass keinen Käse und keinen Knoblauch enthält. Endlich mal etwas Leckeres für Allergiker und Menschen Mit Nahrungsunverträglichkeiten! ...weiterlesen

  • 10.09.2011 15:01:42 | gstar

    hingegen der meinung der meisten anderen zu diesem produkt, sehe ich mich genötigt dieses produkt zu bewerten, da es zu meinen grundnahrungsmitteln gehört! ich leide unter verschiedenen lebensmittelallergien, weshalb ich andere pestos nicht essen kann. deshalb bin ich irrsinnig froh, dass es so was leckeres gibt! es schmeckt einfach super und zudem stimmt der preis absolut. ich habe nichts gegen kartoffelflocken oder sonnenblumenöl ... ...weiterlesen

  • 02.02.2011 01:12:41

    schmeckt im Gegensatz zu den anderen Pestos mir nicht wirklich ...weiterlesen

  • 28.01.2011 12:42:02 | margot

    ich empfinde es als peinlich, dass das pesto mit kartoffelflocken und sonnenblumenöl gestreckt ist!

    da ich die unilever und co. produkte aus dem grund nicht kaufe habe ich - naiverweise, wie ich jetzt weiss - der marke alnatura vertraut und erst zuhause festgestellt, dass es ebenfalls ein mogelprodukt ist. schade. ...weiterlesen

  • 22.11.2010 15:55:13

    Sehr lecker, rein pflanzlich und zudem sogar preisgünstiger als viele konventionelle Pestos. Auch die Menge ist sehr gut gewählt, sodass man das Pesto auch prima für nur eine oder zwei Personen verwenden kann, ohne den Druck zu haben, den Rest im Kühlschrank noch irgendwie möglichst schnell aufbrauchen zu müssen.

    Bei der Rezeptur würde ich mir allerdings eine Annäherung an traditionelle Zutaten wünschen, sprich mehr Olivenöl statt Sonnenblumenöl, mehr Pinienkerne, dafür keine oder weniger Kartoffelflocken und Zitronensaft. Da natürlich so auch der Preis steigen würde, wäre das eher ein Vorschlag für ein komplett neues Produkt. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.