Alnatura Tomaten-Pastete (125 g ) (7)

Zutaten: Wasser, Sonnenblumenöl*, Tomatenmark* zweifach konzentriert 10 %, Hefe* getrocknet, Kartoffelstärke*, Tomaten* 5 %, Sonnenblumenkerne* gemahlen, teilentfettet, Apfelsaftkonzentrat*, Meersalz, Gewürze* gemahlen (enthält: SELLERIE*), Kräuter* getrocknet, Verdickungsmittel: Johannisbrotkernmehl* *aus biologischer Landwirtschaft
Inhalt: 125 g
Qualität: kbA (EU-Bio)
GTIN: 4104420173231

Produktinformation

  • Bio-Qualität
  • Brotaufstrich auf Hefebasis, mit aromatischem Tomatenmark, streichfeine Konsistenz
  • auch als Zutat in der kreativen Küche; passendes Rezept im Deckel
  • in der wiederverschließbaren Dose
  • vegan

Eine vegane Pastete auf Hefebasis; mit aromatischem Tomatenmark, Gewürzen und Kräutern. Dank ihrer streichfeinen Konsistenz ist die Pastete ein perfekter Brotaufstrich, der auch die kreative Küche bereichert – eine passende Rezeptidee liegt im Deckel. Die Alnatura Tomaten-Pastete ist in einer praktischen wiederverschließbaren Dose abgepackt. Alle landwirtschaftlichen Zutaten stammen aus Bio-Anbau.

Nach dem Öffnen bitte im Kühlschrank aufbewahren und möglichst innerhalb von 3 Tagen verbrauchen.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:

Energie 863,00 kj (208,00 kcl )
Fett, 16,00 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,70 g
Kohlenhydrate, 10,00 g
davon Zucker 3,00 g
Ballaststoffe 3,00 g
Eiweiß 4,50 g
Salz 1,30 g

Hinweise bezüglich Allergien & Unverträglichkeiten

Zu diesem Produkt sind keine Allergiehinweise bekannt.

Bewertung und Kommentare (8)

  • 17.08.2017 21:39:49 | Anonymous

    Schade, nachdem dm die Alnatura-Pasteten aus dem Sortiment genommen hatte, habe ich eine große Bestellung bei Alnatura gemacht um dann enttäuscht festzustellen, dass die "neue Rezeptur" im Vergleich zur vorherigen sehr fad schmeckt. ...weiterlesen

  • 02.03.2017 13:43:15 | Anonymous

    Schade. Die neue Rezeptur für Tomate ist in Sachen Geschmack und Konsistenz um Längen schlechter als die bisherige.
    Die "alte Rezeptur" war wirklich gut. Warum verändern Sie ein echt gutes Rezept für ein unfassbar schlechtes!? ...weiterlesen

  • 19.12.2016 16:05:05 | Anonymous

    Mir persönlich schmeckt die Pastete sehr gut. Und ich würde mich freuen, wenn die Rezeptur beibehalten werden würde SO WIE SIE AKTUELL IST (also Wasser, Tomatenmark einfach konzentriert 28, Hefe getrocknet, Kartoffelstärke, Kokosfett ungehärtet, ...) ...weiterlesen

  • 04.12.2015 12:23:04 | Anonymous

    Ich war auf der Suche nach einem alternativen Brotaufstrich, statt Wurst und Käse und dennoch nicht süß. Da ich von Streichcremes im Glas recht begeistert war, habe ich jetzt mal die verschiedenen Pasten ausprobiert und was soll ich sagen... Alle samt extrem widerlich. Da kann man sich auch einen Brühwürfel auflösen und auf´s Brot schmieren. Beim Blick auf die Zutatenliste sieht man auch, dass es nicht gerade super gesund ist. Alle Döschen sind bei mir nach dem Probieren leider in den Müll gewandert. Ich konnte es leider nicht essen. Schade... rausgeschmissenes Geld ...weiterlesen

  • 14.09.2015 19:15:26 | Anonymous
  • 12.03.2015 12:08:02 | Anonymous

    Hintergrund der Rezepturanpassung ist eine gesetzliche Änderung. Hefe galt lange Zeit nicht als landwirtschaftliches Erzeugnis. Sie war somit nicht als Bio-Zutat definiert und nicht als solche verfügbar. Die neue Bio-Hefe, welche jetzt in allen Bio Hefepasteten eingesetzt wird, hat einen anderen Geschmack. Wir arbeiten aber weiter an einer Optimierung der Rezepturen. ...weiterlesen

  • 11.03.2015 20:58:04 | Anonymous

    Seit Jahren kaufen wir schon o. g. Produkt und seit Jahren ist in dem o. g. Produkt immer das gleiche Rezept zu finden "Gefüllte Zucchini".
    Bei anderen Brotaufstrichen sind übrigens auch schon seit Ewigkeiten die gleichen Rezepte zu finden = sehr einfallslos.
    Allerdings trägt es beim Nachtessen in unserer Familie auch zur allgemeinen Belustigung bei, da wir jedes Mal quizzen was für ein Rezept darin verborgen sein wird.
    Auch hier wäre eine Rezepturanpassung ;) einmal nötig.
    ...weiterlesen

  • 09.04.2014 15:39:55 | Anonymous

    Ähnlich wie bei der Pastete Champignon schmeckt auch diese Creme nach der Rezepturänderung nicht mehr. Warrruuum liebes Alnatura-Team? die Gesetzesänderung zum Thema Hefe und Agrarprodukt war doch bestimmt schon länger bekannt und man hätte mehr am Rezept feilen können. Grüße von einer extrem enttäuschten Kundin. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.