Alnatura Hühnerbouillon (140 g ) (3)

Zutaten: Meersalz, Glukosesirup*, Maisstärke*, Hühnerfleischpulver* 9,5% ,Rohrohrzucker*, Geflügelbrühe* (Wasser, Truthahnkarkasse*, Huhnkarkasse*), Zwiebelpulver* 1,1%, Hühnerfett* 1,1%,Karamellzucker*, SELLERIE* 0,2%, Kurkuma*, Koriandersamen*, Petersilie*,Knoblauch*, Rosmarin*, Liebstöckelblätter*, Geflügelfett* *ausbiologischer Landwirtschaft
Inhalt: 140 g
Qualität: kbA (EU-Bio)
GTIN: 4104420025905

Produktinformation

  • kräftig-würzig
  • mit 9,5% Hühnerfleischpulver, ohne Hefeextrakt
  • enthält pro 100g Trockenprodukt durchschnittlich: 980kJ/232kcal, 4,6g Fett, 39,6g Kohlenhydrate, 7,8g Eiweiß
  • pur als Trinkbrühe, zum Würzen und Verfeinern von herzhaften Gerichten

Bitte Glas gut verschlossen und trocken lagern. Vor Wärme schützen.

1 EL (11 g) Hühnerbouillon in 0,5 l kochendem Wasser auflösen.

Hinweise bezüglich Allergien & Unverträglichkeiten

Lebensmittel bzw. Zutaten und daraus hergestellte Erzeugnisse, die allergische oder andere Unverträglichkeitsreaktionen auslösen können (Anlage 3 LMKV) Vorkommen
Cashewnüsse (Anacardium occidentale)
Ei Spur
Erdnuss
Fisch
glutenhaltige Getreide
Haselnüsse (Corylus avellana)
Krebstiere
Lupine
Macadamia- und Queenslandnüsse (Macadamia ternifolia)
Mandeln (Amygdalus communis L.)
Milch Spur
Sonstige Schalenfrüchte und Nüsse
Paranüsse (Bertholletia Excelsa)
Pecannüsse (Carya illinoiesis (Wangenh.) K.Koch)
Pistazien (Pistacia vera)
Nüsse einschließlich Schalenfrüchte
Sellerie
Senf Spur
Sesam
Schwefeldioxid und Sulphite
Sojabohne Spur
Walnüsse (Juglans regia)
Weichtiere

Bitte vergleichen Sie diese Angaben immer mit den Etiketten unserer Produkte.
Wir pflegen unsere Produktdatenbank mit Sorgfalt, können aber Fehler nicht ausschließen.
Sollten Ihnen Unstimmigkeiten auffallen, danken wir für Ihren Hinweis.


Bewertung und Kommentare (4)

  • 09.09.2012 06:38:30 | Anonymous

    Leider schmeckt die Hühnerbrühe kaum nach Hühnchen. Man hätte das Palmfett wohl gegen Hühnerfett eintauschen sollen, dann käme der Hühnchengescchmack besser zur Geltung. ...weiterlesen

  • 05.01.2011 16:00:33 | Anonymous

    Empfehlenswert wenn mann schwach wegen einer Grippe ist ...weiterlesen

  • 29.10.2010 20:39:36 | Anonymous

    Alnatura informiert: Aufgrund aktueller Medienberichte steht die Zutat „Hefeextrakt" in der Diskussion. Generell gilt für alle Alnatura Produkte: Wir prüfen kontinuierlich die Zutaten und Rezepturen. Dabei beziehen wir immer auch die Anregungen unserer Kunden mit ein.

    Hefeextrakt ist ein beliebtes Würzmittel, das in der Reformhaus- und heutigen Bio-Szene seit den 1920er-Jahren verwendet wird. So sind Brotaufstriche mit Hefeextrakt häufig bei Vegetariern beliebt. In Gemüsebrühen und anderen Würzmitteln ist Hefeextrakt eine typische Zutat für einen „runderen“ Geschmack.

    Die im Hefeextrakt enthaltene Glutaminsäure ist Träger des Geschmacks "umami", einer der fünf Grundgeschmacksqualitäten, die von der Zunge wahrgenommen werden, wie auch süß, sauer, salzig und bitter. Glutaminsäure ist - in unterschiedlichen Mengen - in nahezu allen Lebensmitteln enthalten. Lachs, Eier, Hühnchen und andere Fleischsorten enthalten Glutaminsäure in gebundener Form. Erbsen, Mais, Tomaten oder Parmesan und auch Muttermilch enthalten von Natur aus recht hohe Konzentrationen freier Glutaminsäure. Nur in dieser freien Form können wir den Eiweißbestandteil schmecken.

    Hefeextrakt ist nicht gleichzusetzen mit isoliertem Mononatriumglutamat, ein Salz der Glutaminsäure, auch als E 621 bezeichnet. In Bio-Lebensmitteln ist Mononatriumglutamat verboten.

    Alnatura deklariert stets alle Zutaten auf den Produktverpackungen. So hat man die Möglichkeit, sich für Lebensmittel gemäß den eigenen Vorlieben zu entscheiden – für eine Gemüsebrühe mit oder eine ohne Hefeextrakt (z. B. von unserem Schwesterunternehmen Alnavit). ...weiterlesen

  • 28.10.2010 21:40:58 | Anonymous

    Ist jetzt Glutamat drin oder nicht, wenn Hefextrakt draufsteht?
    Der Text der Unternehmenskommunikation klärt dies nicht ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.