Alnatura Senf mittelscharf (200 g ) (7)

Zutaten: Wasser, SENFKÖRNER* 19% , Branntweinessig*, Speisesalz, Zitronensaftkonzentrat*, Kurkuma* *aus biologischer Landwirtschaft
Inhalt: 200 g
Qualität: kbA (EU-Bio)

Produktinformation

  • zu Fleischgerichten, Wurst und Käse, zum Abrunden von Suppen, Saucen, Dressings

Nach dem Öffnen bitte kühl lagern.

Hinweise bezüglich Allergien & Unverträglichkeiten

Lebensmittel bzw. Zutaten und daraus hergestellte Erzeugnisse, die allergische oder andere Unverträglichkeitsreaktionen auslösen können (Anlage 3 LMKV) Vorkommen
Cashewnüsse (Anacardium occidentale)
Ei
Erdnuss
Fisch
glutenhaltige Getreide
Haselnüsse (Corylus avellana)
Krebstiere
Lupine
Macadamia- und Queenslandnüsse (Macadamia ternifolia)
Mandeln (Amygdalus communis L.)
Milch
Sonstige Schalenfrüchte und Nüsse
Paranüsse (Bertholletia Excelsa)
Pecannüsse (Carya illinoiesis (Wangenh.) K.Koch)
Pistazien (Pistacia vera)
Nüsse einschließlich Schalenfrüchte
Sellerie
Senf Zutat
Sesam
Schwefeldioxid und Sulphite
Sojabohne
Walnüsse (Juglans regia)
Weichtiere

Bitte vergleichen Sie diese Angaben immer mit den Etiketten unserer Produkte.
Wir pflegen unsere Produktdatenbank mit Sorgfalt, können aber Fehler nicht ausschließen.
Sollten Ihnen Unstimmigkeiten auffallen, danken wir für Ihren Hinweis.


Bewertung und Kommentare (7)

  • 10.08.2018 11:43:37 | Anonymous

    Der Senf mittelscharf schmeckt nicht. Der Vorgänger Delicatesse Senf dagegen war hervorragend. Ich werde diesen Senf nicht mehr kaufen. ...weiterlesen

  • 10.08.2018 11:29:03 | Gourmande

    Voll reingefallen!
    Ich dachte, nur das Etikett hätte sich verändert und habe in Erwartung der gewohnten Qualität diesen Senf von Alnatura gekauft. Ich wurde maßlos enttäuscht. Der Gescmack hat nichts mehr mit dem Vorgänger Delicatesse Senf mittelscharf zu tun! Ich werde diesen Senf nicht mehr kaufen und überlege, in Zukunft grundsätzlich auf Alnaturaprodukte zu verzichten, da sie auch immer mehr bessere Produkte anderer Hersteller verdrängen (z.B. das Weißenhorner Tiramisu bei Budni). Durch Alnatura schwindet Qualität und Vielfalt. ...weiterlesen

  • 20.07.2018 18:45:05 | uks

    Weniger Senfkörner, Tafelsalz statt Meersalz, nur noch Kurkuma statt Koriander und Piment, es muss halt gespart werden um mehr Gewinn zumachen, wir kaufen diesen Senf nicht mehr. ...weiterlesen

  • 07.07.2018 12:30:32 | Anonymous

    Guten Tag,

    die veränderte Rezeptur bekommt uns leider jetzt nicht mehr.

    Genau deshalb haben wir ihn jahrelang gekauft, weil der Geschmack
    des Branntweinessigs nicht dominierte.
    Die Säure kommt nun viel mehr durch als vorher, und wir müssen
    uns wohl leider davon verabschieden, oder gibt es doch noch eine
    Chance, dass die alte Rezeptur wieder hergestellt wird.
    Wir würden es jedenfalls sehr begrüßen.
    ...weiterlesen

  • 13.06.2018 21:47:23 | Anonymous

    Veränderte Rezeptur. Weniger Senfkörner als bisher. Erinnert nun von der Konsistenz eher an einen cremigen pflanzlichen Brotaufstrich. Durch die Minderung des Senfanteils ist die Farbe nun ein helleres Gelb. Sieht nicht mehr aus wie ein echter guter Senf. Und schmeckt auch nicht mehr so gut wie die Vorgängerrezeptur. Schade. War ein Senf ohne Zuckerzusatz. Ist er immer noch. Aber keiner, den ich zukünftig kaufen werde. ...weiterlesen

  • 30.05.2018 20:44:33 | Anonymous

    Schade, schade, schade! Der Vorgänger "Delikatess-Senf" war der beste; mit wunderbaren Gewürzen wie u.a. Kurkuma und Piment. Nun wurde vor einiger Zeit die Rezeptur geändert und der neue schmeckt absolut fade und wässrig - was der Grund für diese Veränderung ist, weiß nur Alnatura.
    Ich werde mich leider nach einem anderen Senf umschauen müsen... wirklich traurig... :-( ...weiterlesen

  • 02.05.2018 13:03:31 | Anonymous

    Schade! Ich musste leider gerade feststellen, dass die Rezeptur des Senfs geändert wurde. Vorher bestand der Senf aus Wasser, Senfkörner, Branntweinessig, Meersalz, Gewürzen (Kurkuma, Paprikapulver, Piment). Nun sind Speisesalz und Zitronensaftkonzentrat (Zusatzstoff) Bestandteil. Ich muss mich leider nach einem anderen Senf im Bioladen umschauen. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.