MPREIS

MPREIS betreibt 240 Supermärkte in der Alpenregion Tirol, Salzburg, Kärnten und Südtirol.

MPREIS Filiale

Das Tiroler Familienunternehmen MPREIS hat sich in den letzten 40 Jahren zu einer äußerst starken Marke entwickelt und prägt den Lebensmitteleinzelhandel bis heute durch innovative und zukunftsweisende Impulse. MPREIS wirtschaftet nachhaltig, schafft Lebensqualität im Alltag, fördert die lokale Wirtschaft und sichert Arbeitsplätze vor Ort. In der Vermarktung regionaler Lebensmittel nimmt das familiengeführte Unternehmen eine Pionierrolle ein. Moderne Architektur, das vielfältige und abwechslungsreiche Sortiment zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis, freundliche und kompetente Mitarbeiter machen MPREIS zum beliebtesten Supermarkt und aktuell besten Arbeitgeber in Tirol. MPREIS betreibt 240 Supermärkte in der Alpenregion Tirol, Salzburg, Kärnten und Südtirol.

"Alnatura und MPREIS verbindet eine Wertehaltung, die auf bewusster Ernährung, nachhaltigem Handeln und starker Kundenorientierung basiert. Wir sehen in der engen Zusammenarbeit mit Alnatura die große Chance, unser Sortiment noch nachhaltiger auszugestalten und unsere Bio-Lebensmittel-Kompetenz weiter zu stärken", betont Anton Mölk, Geschäftsführer MPREIS.

MPREIS 2015

  • Tiroler Familienunternehmen
  • 240 Märkte im Alpenraum Tirol, Salzburg, Kärnten, Vorarlberg und Südtirol
  • 130.000 bis 150.000 Kunden täglich
  • über 5.500 Mitarbeiter, davon 2.500 Teilzeitbeschäftige
  • 84 Prozent Frauen, über 230 Lehrlinge
  • Beschäftigte aus 50 Nationen