26.09.2017

Familie Droste stellt sich vor

"Es ist eine Freude, die Hühner beim Grünauslauf zu beobachten."

Seit 2003 betreibt Familie Droste den Falkenhof als Bioland-Betrieb. Dieser liegt in dem kleinen Dorf Almert im Sauerland, wo sich Fuchs und Hase buchstäblich noch „Gute Nacht“ sagen. Zehn Jahre nach Gründung ihres Bioland-Betriebes hat sich Familie Droste dazu entschlossen, auch einen Legehennenstall zu bauen. „Es ist eine Freude, die Bio-Hühner in dem neuen Stall zu beobachten, ihnen am Morgen die Ausflugklappen zu öffnen und zu sehen, wie sie in den Grünauslauf strömen“, schwärmen Heinz-Josef und Brigitta Droste. Aktuell kümmert sich die Familie neben den Bio-Legehennen noch um 25 Bio-Mutterkühe mit ihrer Nachzucht und um 15 Bio-Schafe. Die Söhne Dominic und Florian, die sich in der landwirtschaftlichen Ausbildung befinden, und Tochter Helena unterstützen sie dabei. Bei Familie Droste wird den Legehennen kaum langweilig. Ausgedehnte Sandbäder im Wintergarten, Strohballen oder auch schon mal ein kleiner Fußball der Kinder sorgen für Beschäftigung.

Kurzfassung

  • Schmallenberg, Nordrhein-Westfalen
  • Bio-Legehennenbetrieb seit 2013
  • 1 Stall
  • 2 Herden
  • Küken-Aufzucht durch Bioland-Hof Jens Bodden
  • Bioland-Zertifizierung